Erstes Sozialpartnermodell nimmt Bafin-Hürde

Auf der jüngsten aba-Tagung der versicherungsmathematischen Sachverständigen wurde bekannt, dass das erste Sozialpartnermodell vor zwei Tagen die sogenannte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Bafin erhalten hat. Gleichzeitig wurde auf der Expertenveranstaltung eingeräumt, dass es noch nicht in der Breite gelungen sei, die „Segnungen“ des neuen Modells zu kommunizieren.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Tops und Flops der Woche: Allianx X investiert, Nexible schwenkt um, Sozialpartnermodell floppt, Gräfer kritisiert

Die Allianz X investiert wieder einmal viel Geld in andere Unternehmen, Nexible vollzieht einen Kurswechsel, das Sozialpartnermodell hinkt weiterhin den Erwartungen hinterher und die Bayerische will wieder einmal von der Wiesn profitieren. In einer exklusiven Einordnung kommentiert die VWheute-Redaktion an dieser Stelle die Tops und Flops der Woche.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Betriebliche Altersvorsorge: Woran hakt es beim Sozialpartnermodell?

Das Sozialpartnermodell wurde einst als großer Wurf in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) gefeiert. Bei der Umsetzung stößt es hingegen derzeit noch auf wenig Gegenliebe. Nun wollen die Chemie-Tarifparteien das bundesweit erste auf einem Flächentarifvertrag basierende Sozialpartnermodell einführen. Folgen andere Branchen nach?

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

IBM will keine neue bAV – auch kein Sozialpartnermodell

Exklusiv: Die Bundesfachgruppe Informations- und Kommunikationstechnologie ver.di erklärt, dass es bei IBM keine neue bAV geben wird. Offenkundig wurde auch über das Sozialpartnermodell, das nur per Tarifvertrag installiert werden kann, nachgedacht. Mit der Entscheidung leidet nicht nur die Attraktivität von IBM als Arbeitgeber.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Sozialpartner-Modell von Talanx immer noch nicht startklar

Sorgen um die Inflationsentwicklung überragen auch in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) alle übrigen Themen. Dies zeigte sich bei einer Umfrage unter den rund 400 teilnehmenden Vertrieblern des  virtuellen bAV-Expertenforums der HDI Pensionsmanagement AG. Im aktuellen Zins- und Inflationsumfeld seien niedrigere Garantieniveaus auch für sicherheitsorientierte Menschen bedarfsgerechter als hohe, sagte Sandra Blome, Partner & Director beim IFA Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Deutliche Sprünge in der bAV-Verbreitung erst in fünf Jahren

"Leinen los, Sozialpartnermodelle!" Da hatten sich die im Eberbacher Kreis zusammengeschlossenen Fachanwälte für die betriebliche Altersversorgung (bAV) bei ihrem Kongress wohl etwas mehr erhofft. Das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) ist bereits seit Anfang 2018 in Kraft. Aber das Sozialpartnermodell, das die Arbeitgeber von der Haftung entlastet und mit reinen Beitragszusagen ohne Garantien auskommt, erweist sich nach wie vor als schwere Geburt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Debeka-Vorstand Pankratz: „Die Nahles-Rente ist mathematisch hervorragend. Wir fordern kein Ende, sondern eine Weiterentwicklung“

Die großzügige Rentensteigerung sieht, Normann Pankratz, der im Vorstand der Debeka unter anderem für die Lebensversicherung verantwortlich ist, nicht uneingeschränkt positiv. „Wenn die Renten um 5,3 Prozent steigen, wird die jüngere Generation denken, Vater Staat richtet es schon“, sagt er der FAZ. Er schildert, wie für ihn die Weiterentwicklung der Riester-Rente und des Sozialpartnermodells aussehen sollte und was angesichts der hohen Inflation bei der Kapitalanlage jetzt wichtig sei.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Veranstaltung betriebliche Altersversorgung 2021: Sorge um bAV-Teilabschaffung und harsche Anpassung des Sozialpartnermodells

Noch herrscht viel Unsicherheit, wie die Altersvorsorge in Deutschland künftig organisiert werden wird. Die Eckpunkte im Sondierungspapier der Ampelkoalitionäre sind wenig detailliert. Daher haben Rentenexperten die Angst, dass die betriebliche Altersvorsorge (bAV) durch Konkurrenzprodukte beschädigt werden könnte. Sie plädieren dafür, dass das bestehende bAV-System weitgehend erhalten bleibt, aber seine Fehler und Schwächen korrigiert werden. Beim Sozialpartnermodell wollen sie eine gravierende Änderung, die auf Gegenwehr stoßen wird.

Weiterlesen

Komplizierter bAV-Vertrieb: Hoffnungen der Branche ruhen auf BRSG und Sozialpartnermodell

Die bAV ist das Hoffnungskind der Lebensversicherer. Das Potenzial ist vorhanden, doch zuerst kam Corona und darüber hinaus erschweren vertriebliche und (steuer-)rechtliche Herausforderungen das Geschäft stetig. Wie sich Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) und Sozialpartnermodell (SPM) auf den künftigen Vertrieb auswirken werden, erklären drei führende Versicherer. Rennwagen oder doch klappriger Ochsenkarren, was ist die bAV 2021/22?

Weiterlesen