Exklusiv-Interview mit Klüttgens-Nachfolgerin Stefanie Schriek von WTW: „Versicherungstechnik ist einer der Treiber des Erfolges“

Die Unternehmensberatung WTW ernennt Stefanie Schriek zum 1. Juli 2022 zur Leiterin ihrer Versicherungsberatung Insurance Consulting and Technology (ICT) in Deutschland. Im Gespräch erklärt sie exklusiv, warum die nächsten zehn Jahre für den Klima-Transformationsprozess entscheidend sind und warum Versicherungstechnik und aktuarielle Prozesse der Branche effizienter werden müssen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Direktversicherer nicht in Marktanalyse einbezogen: Versicherungsmakler muss kräftig zahlen

Die Beratungsgrundlage des Versicherungsvermittlers wurde erweitert. Nach VVAG § 60 ist der Versicherungsmakler verpflichtet, seinem Rat eine hinreichende Zahl von auf dem Markt angebotenen Versicherungsverträgen und von Versicherern zugrunde zu legen […]. Was das in der Praxis bedeutet, hat nun das Landgericht Konstanz festgelegt – mit schmerzhaften Folgen für den Vermittler. Das Urteil (AZ.: 4 O 90/19) hat weitreichende Folgen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

DEFINO-Vorstand Möller: „Die DIN-Normen setzen sich durch, weil sie vertrieblich Sinn machen.“

Die Politik fordert von der Branche Änderungen in der Prämien- und Beratungsstruktur. Doch die Rufe werden nicht gehört, sagt Klaus Möller, Vorstand der DEFINO Institut für Finanznorm AG. Warum Vermittler und Unternehmen einen genaueren Blick auf die Norm(en) richten sollten, erklärt er im Gespräch.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

„Beschleunigen, vereinfachen, digitalisieren“: SparkassenVersicherung geht bei bAV- und Förderberatung neuen Weg

„Hohe Bildung kann bewiesen werden, indem man die kompliziertesten Dinge auf einfache Art zu erläutern versteht“. Es ist unwahrscheinlich, dass der Dramatiker George Bernard Shaw bei seinem Zitat an die betriebliche Altersvorsorge (bAV) dachte, doch speziell in diesem komplexen Feld kann seitens des Beraters hohe (Finanz-)Bildung bewiesen werden. Das ist aber kein Widerspruch zu durchdachter IT-Technik, weiß die SparkassenVersicherung (SV).

Weiterlesen

Studie: Alle lieben den Versicherungsvertreter

Der klassische Vertreterkontakt beeinflusst noch immer im hohen Maße die Kundenbegeisterung mit einer Versicherungsgesellschaft. Dabei leisten Vertreter in den Augen der Kunden einen hervorragenden Job, zeigt das Servicebarometer Assekuranz von Sirius Campus. Versicherungs-Vertreter bleiben „ein Garant für Kundenbegeisterung“. Besonders Vermittler von fünf Unternehmen stechen heraus.

Weiterlesen

Steuer: Fünftelregelung bei Auflösung von Altersvorsorge?

Niemand möchte seine ersparten Gelder mit dem Finanzamt teilen. Das gilt auch bei Kündigung von Altersvorsorgeverträgen. Bekommen Arbeitnehmer nach Auflösung ihrer Direktversicherung eine Einmalzahlung, ist diese möglicherweise nach der Fünftelregelung zu besteuern. Entscheidend ist, ob es sich bei der Auszahlung um einen atypischen Vorgang handelt. Jeder Beratende in der Finanzbranche sollte wissen, was für eine steuerliche Besserstellung nötig ist.

Weiterlesen

Schlechte Beratung in der PKV? Das steckt hinter der Analyse von Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat in der Zeitschrift Finanztest die Beratung zur PKV-Vollversicherung untersucht. Das Urteil gegenüber den Getesteten ist hart, das Testverfahren angreifbar. Im Subtext der Überprüfung schwingt die grundsätzliche Frage mit, ob die PKV wegen der (angeblich stetigen) Beitragssteigerungen noch vermittelbar ist. Einer zusätzlichen Beitragsabsicherung stehen selbst Branchengrößen offen gegenüber.

Weiterlesen

Digital und persönlich: „Die DKM bleibt der Branchentreffpunkt des Jahres“

Als Corona ins Rollen kam, fielen die Branchenveranstaltungen. Monte Carlo und Baden-Baden in Ehren, alle blickten auf den Platzhirsch DKM. Die Vertriebsmesse ist der Fixpunkt im Versicherungskalender. Im Juni war dann klar, die DKM 2020 findet digital statt. Dass das Großprojekt funktioniert, davon ist Konrad Schmidt überzeugt. Der Geschäftsführer des Veranstalters bbg Betriebsberatungs GmbH freut sich auf das neue „Klassentreffen der Branche“ – an Neuheiten wird nicht gespart.

Weiterlesen