Allianz Global Investors sieht Handlungsbedarf bei EZB

Börsencrash, schwankende Wirtschaft, und massive Unsicherheiten allerorts. Dank des Corona-Virus hat die EZB bei ihrer Sitzung am 13. März viel zu besprechen. Was genau das Gremium tun soll, glaubt Franck Dixmier, Global Head of Fixed Income bei Allianz Global Investors, zu wissen und hofft auf Maßnahmen zur Stützung der Wirtschaft.

Weiterlesen

Tefaf eröffnet trotz Corona: Wie Generali im Kunstgeschäft von Axa abkupfert

Die Tefaf in Maastricht in dieser Woche gilt als weltweit bedeutendste Messe für alte Kunst. Neben dem Coronavirus wird unter den Risikomanagern vor allem der Einstieg von Generali in das Kunstgeschäft diskutiert. Was bedeutet das für die Konkurrenten Axa, Allianz und Hiscox? Ein Überblick über die Marktaufteilung, die Prämien und die Grenzen der Versicherbarkeit.

Weiterlesen

Allianz-CEO Bäte verdient nur die Hälfte von Zurich-Chef Greco

Oliver Bäte hat in 2019 deutliche Abstriche bei seinem Einkommen gemacht. 2019 flossen nur noch 5,95 Mio. Euro auf sein Konto. Ein Jahr zuvor waren es noch 10,33 Mio. Euro.. Dabei hat der Allianz-Chef seine Zielerreichung sogar übertroffen. Ebenso gut wirtschaftete Zurich-Chef Mario Greco, der jedoch sein Gehalt steigerte. 2019 verdiente er rund 9,3 Mio. Franken (nach 8,8 Mio. im Jahr 2018).

Weiterlesen

Stefan Volle verstärkt die Geschäftsführung der Allianz Esa

Neue Aufgaben benötigen neue Menschen: Die Allianz Esa hat zum 1. Januar 2020 die Gesamtverantwortung für die Technischen Versicherungen von der Allianz übernommen. Im Zuge der Übertragung wurde die Allianz Esa cargo & logistics GmbH in Allianz Esa GmbH umbenannt. Zudem wurde Herr Stefan Volle zum 1. Januar diesen Jahres zum weiteren Geschäftsführer der Allianz Esa GmbH bestellt, wie das Unternehmen meldet.

Weiterlesen

Mumenthaler, Bäte, Buberl im Fokus: Wie zufrieden sind Swiss Re, Axa und Allianz mit ihren Chefs?

Diesen Donnerstag und Freitag präsentieren die Big Player Axa, Swiss Re und Allianz ihre Bilanzzahlen. Auch deren CEOs Thomas Buberl, Christian Mumenthaler und Oliver Bäte stehen dann wieder verstärkt im Rampenlicht. Und obwohl die drei Manager mit ihren Konzernen unterschiedliche Schwerpunkte in ihren strategischen Agenden setzen, sind sie doch im Schicksal vereint. Sie müssen performen – unabhängig von Sympathien innen oder außen. Die Zahlen müssen stimmen.

Weiterlesen

Firmen bleiben auf Milliardenschäden durch Coronavirus sitzen: Warum eine Epidemie-Versicherung so teuer ist

Das Coronavirus offenbart wie verwundbar die verflochtene Ökonome des 21. Jahrhunderts ist. China als Werkbank der Welt steht still und damit fehlen westlichen Firmen wichtige Bauteile, Medikamente oder die Schutzausrüstung. Der Schaden für Versicherer hält sich bei der Betriebsausfallversicherung jedoch in Grenzen, weil sich kaum jemand die Epidemie-Deckung holte. Spürbar sind die Schäden hingegen in anderen Geschäftszweigen der Assekuranz.

Weiterlesen

Namensrechte: Allianz schließt neuen Deal mit Juventus Turin

Die Allianz setzt ihre Kooperation mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin fort und hat sich bis 2030 die Namensrechte am Stadion gesichert. Zudem erhält die Allianz weitere Sponsoring-Rechte im Bereich der Frauen-Mannschaft und wird auf den Trainingskits der Profis mit ihrem Namen vertreten sein. Medienberichte zufolge lässt sich die Allianz ihr Engagement rund 103,1 Mio. Euro kosten.

Weiterlesen

Zukunft der Versicherung: Allianz-Indien-Chef glaubt an „Hyper Speed“, „Super Excitement“ und Big Data

Vergessen Sie Deutschland und Europa. Die Zukunft der Versicherung liegt in den Wachstumsmärkten Asiens (und Afrikas). Dort entstehen die Versicherungstrends von morgen. Tapan Singhel, Managing Director und Chief Executive of Bajaj Allianz General Insurance, hat nun in einem Interview erklärt, wie er die Zukunft der Versicherung und der handelnden Manager sieht. Ein Blick über den Tellerrand.

Weiterlesen

„Jede Aktie ist besser als eine Unternehmensanleihe“

Getrieben von der lockeren Geldpolitik der Notenbanken wird die Hausse an den Aktienmärkten kein Ende nehmen. Das ist das Fazit der vier großen Portfoliomanager Ariel Bezalel (Jupiter), Bruno Crastes (H2O), Klaus Kaldemorgen (DWS) und Olgerd Eichler (Mainfirst) auf dem Fonds Professionell Kongress in Mannheim. Von Tesla-Aktien raten die Manager jedoch ab. Da sei bereits die Zukunft schon eingepreist.

Weiterlesen

Fondskongress: 30 Prozent grüne Rendite

Grüner wird’s nicht? – Oh doch, prophezeiten Portfoliomanager auf dem Fonds Professionell Kongress 2020 in Mannheim. Gerade weil derzeit so viele politische Maßnahmen in aller Welt auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sind, müsse man frühzeitig auf die Gewinner dieser Entwicklung setzen. Auch fondsgebundene Lebensversicherungen werden davon profitieren. Stargast Gerhard Schröder warnte indes, auf Kohle und Öl gänzlich zu verzichten.

Weiterlesen

Coronavirus: Wie die Allianz ihre Mitarbeiter in China abschottet

Kaum hat die Allianz ihre China Insurance Holding eröffnet, stehen die Büros für eine längere Zeit wieder leer. Das Personal arbeitet im Homeoffice. Die Reisepläne der Mitarbeiter werden umgekrempelt. Zu groß ist das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus. Im Reich der Mitte geht es vielen deutschen Firmen so, die wohl darauf hoffen, dass ihre Betriebsunterbrechungs-Police greifen wird.

Weiterlesen

Allianz-Angestellte schockiert Dieter Bohlen mit Nacktauftritt
 VWheute Sprint 

Ein knappes Leder-Outfit, eine Peitsche und eine anzügliche Choreo – das alles ist zu viel für den Dieter Bohlen in der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“. Doch Lydia Kelovitz aus Österreich kann auch singen und schaffte es in den Recall. Wenn die 29-Jährige sich nicht gerade unter dem Namen „Rude Lude“ als Wrestlerin im Ring austobt, arbeitet sie als normale Versicherungsangestellte bei der Allianz Austria.

Weiterlesen

Kommentar: Allianz-Direct hat den kritischen Kunden mächtig unterschätzt

Rückblick Oktober 2019: Die Allianz benennt ihre Direkt-Tochter Allsecur in Allianz Direct um. Vier europäische Onlinemarken sollen zu einer zusammengebracht, Prozesse effizienter werden. Die Entscheider des führenden Versicherers haben ein weiteres ambitioniertes Reform- und Erfolgsprojekt vor Augen. Der Kunde indes wirkt aktuell nicht besonders glücklich. Sein Ton hat sich seit dem neuen Auftritt deutlich verschärft. Und die Konzern-Heads haben seine Macht im Change-Prozess deutlich unterschätzt.

Weiterlesen

Angriff auf alle: Das steckt hinter dem Allianz-Projekt Iconic Finance

Das Blöde an der Zukunft ist, dass sie niemand kennt. Das gilt auch für die Allianz, die aber dennoch still und heimlich ein Konzept entwickelt hat, um den Finanz-, nicht nur Versicherungsmarkt, künftig anzuführen. Unter Iconic Finance firmiert das Projekt, für das personell bereits die Grundlagen gelegt wurden. Doch es bleiben Fragen, beispielsweise, welche Rolle der Vermittler in dieser neuen Welt spielen soll.

Weiterlesen

Allianz-Studie: Nicht Hacker, sondern Eigenfehler sind das größte Risiko

Wer hat Angst vorm Hacker? Offenbar fast alle Unternehmer, wie das Allianz Risk Barometer zeigt. Vielleicht sollten die Firmen aber den Blick auf die Risikovermeidung legen, den sehr viele Schäden sind hausgemacht, nicht nur im Bereich Cyber. Findig wie die Allianz ist, wird sie daraus ein Geschäft machen, wie die Münchener erklärten. Ein Prototyp mit einem namhaften Dax-Unternehmen existiert bereits.

Weiterlesen

Allianz Leben reagiert auf die Zinsflaute

Die Allianz Lebensversicherung reagiert auf die anhaltende Niedrigzinsflaute und die Gesamtverzinsung moderat um 0,3 Prozentpunkte gesenkt. Der Münchener Lebensversicherer hat die laufende Verzinsung um 0,3 Prozentpunkte gesenkt. Bei den klassischen Verträgen liegt diese nun bei 2,5 Prozent, bei dem Konzept „Perspektive“ sind es 2,6 Prozent. Für die neueren Policen ohne Garantiezins sinkt die laufende Verzinsung von 2,9 auf 2,6 Prozent.

Weiterlesen

Innen hart, außen weich: Allianz rückt nun doch lieber das Emotionale mehr in den Vordergrund

Im Schadenfall wollen viele Versicherungskunden lieber einen Sachbearbeiter als KI-getriebene Prozesse. „Die Allianz rückt das Emotionale bei ihrer strategischen Weichenstellung wieder mehr in den Vordergrund“, berichtete Jochen Haug, der im Vorstand der Allianz Versicherungs-AG das Ressort Schaden verantwortet, am Montag auf dem 13. BF21-Schadenkongress in Köln. Immerhin seien für 85 Prozent der Kunden „serviceorientierte und einfühlsame Mitarbeiter“ ein Schlüsselkriterium („wichtig“ oder „sehr wichtig“) für ihre Zufriedenheit mit der Regulierung.

Weiterlesen

Allianz Global Corporate & Specialty ernennt neuen weltweiten Leiter für Financial Lines

Momentan möchte wohl niemand mit der Personalabteilung der Allianz tauschen. Es ist ein stetiger Personalaustausch bei den Münchener zu beobachten. Die neuste Personalie kommt aus dem Haus Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS), der Industrieversicherungsgesellschaft der Allianz Gruppe. Das Unternehmen ernennt Shanil Williams mit Wirkung zum 15. November 2019 zum Global Head of Financial Lines.

Weiterlesen

Next big thing: Allianz verkauft mit Microsoft anpassbare Cloud-Plattform

Zwei der 50 wertvollsten Unternehmen haben eine Partnerschaft bekanntgegeben. Microsoft und Allianz wollen gemeinsam das Versicherungserlebnis für Unternehmen „neu erfinden und den „Versicherungsprozess vereinfachen“. Die Allianz könnte mit dem Deal zum Softwaregiganten aufsteigen, die Zielgruppe sind andere Versicherer und Insurtechs, die über die Cloud bedient werden. VWheute hat mit beiden Unternehmen gesprochen.

Weiterlesen

Großes Stühlerücken im Vorstand von AGCS und Allianz Deutschland

Bei der Allianz ist Feuer im Haus. Trotz großem Gewinn ist die Allianz-Mutter mit ihrer Tochter Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) unzufrieden. Es deutete sich ein Wechsel an der Spitze an, der jetzt bestätigt wurde, Joachim Müller ersetzt Chris Fischer Hirs. Doch das ist bei Weitem nicht die einzige Änderung, auch bei der Allianz Deutschland, inklusive Chef Klaus-Peter Röhler, gibt es Änderungen.

Weiterlesen

Allianz: Oliver Bäte, der Ein-Milliarden-Euro-Mann

„Oliver der Outperformer“ titelte VWheute vor einem Jahr über Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte. Der Topmanager hat den Versicherungstanker seit seinem Amtsantritt vor vier Jahren deutlich durcheinander gewirbelt. Das klare Ziel: Die Allianz soll digitaler, schlanker und effizienter werden. Sein Kurs scheint sich jedenfalls auszuzahlen: Der Versicherer hat im letzten Quartal erneut einen Gewinn von mindestens einer Milliarde Euro erzielt.

Weiterlesen

Blackbox IT: Wo die Versicherer versagen

Hackerangriffe auf Unternehmen oder IT-Pannen gehören für viele Firmen noch immer zum Alltag. Seien es die Fidor-Bank, N26, Barclaybank, Postbank oder die Allianz – sie alle sorgten in den letzten Wochen und Monaten mit entsprechenden Meldungen für Schlagzeilen. Dabei sind gerade in der Versicherungsbranche die strukturellen Schwierigkeiten in der IT und Organisation gravierender als vielfach vermutet.

Weiterlesen

„Die Dominanz der Allianz muss beunruhigen“: Weinmann spricht von verlorener Dekade in der Lebensversicherung

„Die Neukalibrierung der Zinszusatzreserve hat einige deutsche Lebensversicherer vor desaströsen Geschäftsergebnissen für das Geschäftsjahr 2018 bewahrt […]. Eine harte, aber längst nicht die einzige These mit Sprengkraft, die Prof. Dr. Hermann Weinmann in seiner „Top-12-Lebensversicherer im Vergleich“-Analyse tätigt. Weitere gefällig? Die dominierende Allianz könnte das mangelnde Vertrauen der Kunden in das Produkt LV widerspiegeln und beunruhige aus Wettbewerbsgründen. Hinsichtlich des Beitragswachstum handle es sich in der Branche um „eine verlorene Dekade“.

Weiterlesen
1 2