BSV: Weitere bayerische Wirte gehen gegen Allianz vor Gericht

Die Allianz muss sich vor dem Landgericht München mit weiteren Klagen um die Betriebsschließungsversicherung (BSV) auseinandersetzen. So verklagen die Wirte des Reutberger “Klosterbräustüberls” den Versicherer auf die Zahlung von 250.950 Euro. Der Konzern will – wie auch in anderen Fällen – auf der Basis des “bayerischen Kompromisses” nur 15 Prozent der in der Police vereinbarten Höchstzahlung auszahlen.

Weiterlesen

Allianz: Corona verhagelt Bätes Bilanz

Die Allianz hat im Corona-Jahr 2020 besser performt als von den Analysten erwartet. So brach der Nettogewinn um 14 Prozent auf 6,8 Mrd. Euro ein, teile Europas größter Versicherungskonzern am Freitag in München mit. Der Umsatz des Konzerns sank leicht um 1,3 Prozent auf 140 Mrd. Euro. Konzernchef Oliver Bäte sorgt sich indes vor allem vor einer Spekulationsblase.

Weiterlesen

Bilanz 2020: Corona sorgt für dicken Verlust bei der Swiss Re und Gewinneinbruch bei Allianz
 VWheute Sprint 

Corona und die Naturkatastrophen haben der Swiss Re im Jahr 2020 einen deutlichen Verlust eingebrockt. So schreibt der Schweizer Rückversicherer für das abgelaufene Geschäftsjahr ein Minus von 878 Mio. US-Dollar. 2019 stand noch ein Gewinn von 727 Mio. US-Dollar in den Büchern. Dem deutschen Branchenprimus Allianz hat die Pandemie einen Gewinneinbruch von 14 Prozent auf 6,8 Mrd. Euro beschert.

Weiterlesen

Die Versicherungswelt aus Sicht der Allianz

Die Allianz hat turbulente Monate hinter sich. Neue Märkte, neue Partner, neue Produktwege. Wenn der Branchenprimus heute seine Karten auf den Tisch legt, werden sich die Corona-Blessuren im Rahmen halten. Die Folgeschäden – insbesondere durch den Streit um die BSV – können jedoch nur geschätzt werden. Wohin geht es? Ein Bericht über strategische Kernpunkte und Themen, die Bäte und Co. bewegen.

Weiterlesen

Branchenpuls: China, Ping An, Swiss Re, Allianz, Commerzbank

Für die Narren dürfte der heutige Rosenmontag ein trauriger Tag sein: Die traditionellen Umzüge in den rheinischen Karnevalshochburgen fallen dieses Jahr dem Corona-Virus zum Opfer. Nicht viel anders dürfte es dem traditionellen chinesischen Neujahrsfest am letzten Freitag ergangen ein. Dem Wirtschaftsboom im Reich der Mitte dürfte die Pandemie aber keinen Abbruch tun. Großer Profiteur ist der Versicherungsgigant Ping An.

Weiterlesen

Mächtiger als Allianz und Axa: Die Entstehungsgeschichte des Versicherungsgiganten Ping An

Der boomende Süden Chinas verkörpert Innovationskraft und Dynamik. Kein Versicherer ist hier dominanter als Ping An. Auch global sorgt der Konzern für enormes Aufsehen. Mittlerweile nehmen sich europäische Spitzenplayer wie Allianz, Axa oder Zurich ein Vorbild am Unternehmen aus Shenzhen. Mit dem Tempo können sie jedoch kaum schritthalten. Um Ping An zu verstehen, muss man mit ihrem legendären Chef und Mitgründer Ma Mingzhe beginnen.

Weiterlesen

Treuhänderklausel: Allianz glaubt nicht, dass Kunden einer Anpassung des Rentenfaktors erfolgreich widersprechen können

Die Allianz kürzt unter Nutzung der Treuhänderklausel die Rentenfaktoren in bestehenden Verträgen. Betroffen sind rund 750.000 Versicherte, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet. Schon in den Jahren 2005 und 2017 hatte die Allianz von der Treuhänderklausel Gebrauch gemacht. Bei vielen betroffenen Verträgen muss der Arbeitgeber für die Leistungen einstehen, wälzt Deutschlands größter Versicherer also Leistungen auf die Unternehmen ab? VWheute analysiert anhand eines Musteranschreiben und weiterer Informationen.

Weiterlesen

Allianz-Managerin Hunt: “Wenn ein Geschäft wirtschaftlich sinnvoll ist, wären wir in der Lage, es zu finanzieren”

Das Thema Nachhaltigkeit entwickelt sich bei den Versicherern anscheinend zu einem regelrechten Trendthema. “Noch vor drei bis vier Jahren wurde das nur von wenigen Pensionsfonds, vor allem aus Nordeuropa, dominiert. Es wird sicherlich stark wachsen und viel mehr Aufmerksamkeit unter den Investoren erhalten. Aber ich glaube nicht, dass es das wichtigste Thema in unserer Branche werden wird”, glaubt Allianz-Vorständin Jacqueline Hunt.

Weiterlesen

Machtwechsel in den USA: Versicherer halten sich mit Markteinschätzungen zurück

Die heute endende Ära Trump und beginnende Biden-Präsidentschaft hat die US-amerikanische Bevölkerung verunsichert. Dasselbe gilt offenbar für die Versicherungswelt, denn nur ein Haus des deutschen Erst- und Rückversicherungsmarktes wollte sich zu der neuen politischen Führung und ihren Erwartungen für den US-Markt äußern. Dabei gibt es viel zu diskutieren, beispielsweise einen Billionen-Regen und hohe Erwartungen.

Weiterlesen

AGCS drückt den Alarmknopf und verbessert Wordings: “Müssen uns auf häufigere Extremszenarien einstellen”

Die Unternehmen fürchten die Betriebsunterbrechung und investieren mehr in Sicherheit. Das lässt die Prämien der Industrieversicherer wie AGCS steigen. Gleichzeitig erklärt das Unternehmen bei der Vorstellung des Allianz Risiko Barometers 2021, dass es die Pandemie-Gefahr wenigstens partiell unterschätzt habe. Für sich selbst und die Kunden hat AGCS seine Lehren aus den Ergebnissen der Umfrage gezogen.

Weiterlesen

Allianz startet olympische Partnerschaft

Zum Jahresbeginn ist die weltweite Partnerschaft der Allianz mit der Olympischen und Paralympischen Bewegung offiziell gestartet. Seit der Bekanntgabe der Partnerschaft im September 2018 hat der Versicherer bereits Fans, Sportler, Mannschaften und Mitarbeitende in den vier Pilotmärkten – Australien, China, Frankreich und Spanien – durch Gesundheitsaktivitäten gefördert.

Weiterlesen

Allianz-Lebenchef Wimmer zum Aus der Beitragsgarantie: “Wir können die Sorgen nachvollziehen und wollen auf diese eingehen”

Wir blicken heute auf ein wechselhaftes Jahr 2020 zurück – welche Folgen die Corona-Pandemie auch wirtschaftlich hat, ist noch nicht absehbar. Aber für die Vorsorgesparer, die Menschen, die für sich und ihre Familie mit Blick auf die Zukunft Geld zurücklegen, ist eines klar: Die Auswirkungen auf die Kapitalmärkte und konkret das Zinsniveau werden noch lange anhalten. Für sichere Anlagen gibt es praktisch keine Zinsen mehr. Ein Kommentar von Andreas Wimmer.

Weiterlesen

Allianz-Transformationsexperte Veit Stutz: “Es geht nicht alles ohne Schmerz, aber er ist bei uns überschaubar”

In den letzten rund anderthalb Jahren hat die Allianz mächtig an ihren Strukturen getüftelt. Herausgekommen ist das konzerneigene Customer Modell, das Prozesse vereinfacht, Produkte vereinheitlicht und skalierbar macht. Jetzt steht die nächste Mammutaufgabe an. Das Modell soll mit der IT-Masterplattform vereint werden. Veit Stutz, Head of Business Transformation der Allianz SE und Drahtzieher im Hintergrund, verrät im Exklusiv-Interview mit der Versicherungswirtschaft, was Change für ihn bedeutet und was jetzt auf den Mitarbeiter zukommt.

Weiterlesen

Allianz-Chef Bäte: “Wir identifizieren die Jobs, die durch Automatisierung wegfallen, und die Profile, die wir neu brauchen”

Nachhaltige Investments spielen in den Portfolios der Versicherer eine immer größere Rolle. So beschäftige sich die Allianz laut Konzernchef Oliver Bäte schon seit Jahren mit diesem Thema: “Verantwortung kann man nicht wegschubsen. Jeder muss im Rahmen seiner Möglichkeiten etwas tun. Das sind bei uns vor allem die Gelder, die uns anvertraut sind”.

Weiterlesen

Wenn wachsen Reduktion bedeutet: Axa verkauft Golfgeschäft

Oliver Bäte und Thomas Buberl verbindet neben ihren Jobs die Lust an der Veränderung. Die Allianz- und Axa-CEOs bauen am Versicherer der Zukunft, erweitern, digitalisieren und erneuern stetig. Doch sie drücken auch den Auslöser, wenn ein Geschäftsfeld keinen Mehrwert mehr bietet oder nicht mehr in die Vorstellungen passt. Aktuell hat sich die Axa von ihrem Geschäft in der “Gulf region” getrennt. Es passt in den Plan des Unternehmens.

Weiterlesen

Allianz vs. Axa: Bäte und Buberl auf Konfrontationskurs

Eine weltweite Pandemie wird die global agierenden Versicherer hart treffen. Oder auch nicht: Sowohl die Axa wie auch die Allianz, präsentiert die Q3-Zahlen heute, sind bisher gut durch die Krise gekommen und haben große Pläne. Die Vision und Ausrichtung der CEOs Oliver Bäte und Thomas Buberl ähneln sichfrappierend; eine Konfrontation der beiden Unternehmen ist somit unausweichlich geworden.

Weiterlesen

Wirtschaftseinbruch durch Corona: Volkswirte senken den Daumen, Allianz sieht schwarz

Das klingt alarmierend. Die Allianz-Gruppe rechnet bei der Wirtschaftsleistung in diesem Jahr mit einem Minus von sechs Prozent. Im folgenden Jahr soll es eine 3,5 prozentige Steigerung geben, was den Verlust folglich nicht ausgleicht. Die Folgen für das eigene Geschäft hält die Branche für tragbar, wie die Versicherer kürzlich erklärten. Auch der Zukunftsforscher Matthias Horx will nicht nur schwarz malen.

Weiterlesen

Altersvorsorge: Versicherer zwischen Renditechancen und Sicherheit

Die Allianz Lebensversicherungs-AG bringt in den kommenden Monaten zahlreiche Neuerungen in ihren Angeboten auf den Weg. Ziel ist es, in einer anhaltenden Nullzins-Phase weiterhin eine attraktive und sichere Altersvorsorge zu bieten und diese langfristig zukunftsfähig zu gestalten. Im Fokus stehen Produkte mit abgesenkten Garantien. Mit Allianz Leben reiht sich damit ein Schwergewicht der Branche in den Trend zu Produkten mit abgesenkten Garantien ein.

Weiterlesen

Kfz-Versicherung: Was läuft schief im Geschäft mit den Werkstätten?

Schwere und zahlreiche Vorwürfe gegen die Autoversicherer. Die Werkstattbindung der Huk-Coburg sei für die angeschlossenen Werkstätten ein “mieses Geschäft”, bescheinigt eine große Zeitung. Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) kritisiert “zerstörerische Stundensätze” und “Ausnutzung”, nicht nur der HUK, sondern auch durch andere Versicherer wie VHV und Allianz. Die Unternehmen wehren sich, fühlen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt.

Weiterlesen

Allianz fordert europäisches Infozentrum für Fahrzeugsicherheit

Als rollende Computer sind moderne Kraftfahrzeuge bei Cyberattacken heute genauso gefährdet wie PCs, Handys oder Tablets. Angriffsflächen für einen Hackerangriff bieten neuerdings auch die Bereiche Connected Cars und Automatisiertes Fahren. IT-Sicherheit für vernetzte Fahrzeuge war Gegenstand des achten Allianz Autotages, der aufgrund der Corona-Krise erstmals als europaweite Veranstaltung online ausgerichtet wurde.

Weiterlesen

Allianz-Finanzvorstand Terzariol: “Allianz hat die Belastungen der Corona-Pandemie recht gut weggesteckt”

Corona hinterlässt in diesem Jahr deutliche Spuren bei der Allianz. Um 20,5 Prozent auf 4,689 Mrd. Euro (HJ 2019: 6,121 Mrd. Euro) ist der Gewinn in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres eingebrochen. Dennoch zeigt sich Finanzchef Giulio Terzariol optimistisch: “Insgesamt bin ich mit den Ergebnissen und der Widerstandsfähigkeit der Allianz in der ersten Jahreshälfte sehr zufrieden.”

Weiterlesen
1 2 3 4