Zu hohe Prämien: Britische Aufsicht klopft Wohngebäude-Versicherern auf die Finger

Mit der britischen Aufsicht ist nicht zu spaßen. Wenn die Kunden in den Augen der beiden „Watchdogs“ benachteiligt werden, dann folgt ein energisches Einschreiten. Aktuelles Beispiel sind die Wohngebäudeprämien, die nach dem Grenfell Tower-Vorfall explodierten. Die Pläne der Financial Conduct Authority (FCA) sind drastisch. Aber trotz des unermüdlichen Einsatzes für die Bürger droht den Aufsehern eine politische Gefahr.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Bild-Zeitung und BdV stimmen Versicherte auf Preishammer in der Sachversicherung ein

Höhere Naturkatastrophen- und Elementarschäden und als Bonus die Inflation. Die Sachversicherer hatten schon einfachere Zeiten. Der Bund der Versicherten schwört die Kunden in der "Bild-Brand-Story" bereits auf höhere Prämien ein. Prominent an der Geschichte mitgearbeitet hat offenbar die Huk-Coburg.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen

Reinsurance Meeting 2021: „Anforderungen steigen analog zu Preisen“

Weniger Besucher als erwartet, soviel Prämie wie erhofft. Offiziell waren 1.500 Besucher beim „Reinsurance Meeting 2021 in Baden-Baden“; doch nicht nur ein Top-Manager fragte: „Wo die denn alle sein sollen“. Zufrieden waren die Teilnehmer trotzdem. Die Rückversicherer wegen steigender Preise und die Broker, dass diese moderat ausfielen. Ob genügend Marktkapazitäten in den einzelnen Sparten vorhanden sind, darüber gehen die Meinungen auseinander.

Weiterlesen