Riester-Reform kommt: Eckpunktepapier noch in diesem Jahr erwartet

Aktuell gibt es immer noch über 15 Millionen Riester-Sparer. Doch trotz vereinzelter positiver Aussagen ist das Geschäft mit der Riesterrente seit längerer Zeit rückläufig. Schon Anfang des Jahres haben die Verbraucherzentralen darauf gedrängt, das Jahr 2020 zum Jahr der Rentenreform zu machen. Doch kann die Riesterrente durch eine Reform überhaupt noch gerettet werden? Wie ist die Haltung der Finanzbranche? Und wie wird generell die Zukunft der Altersvorsorge aussehen?

Weiterlesen

DIA-Analyse: Spitzensportler leben kürzer

“No Sports” wird der ehemalige britische Premierminister Winston Churchill zitiert. Immerhin wurde der Zigarre rauchende Sportmuffel 91 Jahre alt. Doch wie sieht es mit der Lebenserwartung von Sportlern aus? Eine Analyse des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) kommt dabei zu einem ernüchternden Ergebnis: Demnach trainieren und leben Olympiateilnehmer mehrere Jahre oder jahrzehntelang am Limit. Doch deshalb sterben sie womöglich auch früher als Normalbürger.

Weiterlesen

Rentner sorgen sich um künftige Altersbezüge

Die Rentner in Deutschland sind mehrheitlich zufrieden mit ihren aktuellen Altersbezügen. Allerdings sorgen sich einige um ihre künftige Rente ebenso wie um Details geplanter Rentenmaßnahmen, wie aus einer aktuellen Umfrage des Allensbach-Institutes im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft hervorgeht.

Weiterlesen