Das hat Folgen: Blackrock-Studie zeigt epochale Änderungen bei der Kapitalanlage von Versicherern

Die Versicherer denken bei der Kapitalanlage um. Das hat entscheidende Auswirkungen auf den Finanzmarkt, wie eine weltweite Studie des weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock zeigt, die ihresgleichen sucht. Für VWheute hat sich Marcus Severin, Managing Director, Head Insurance Asset Management Germany/Austria/EE bei Blackrock, Zeit genommen und führt durch die Studie. Er gibt exklusive Einblicke zum deutschen Markt, die in der Untersuchung nicht genannt werden.

Weiterlesen

Alle lieben die Versicherer – nie gab es eine größere Zufriedenheit mit den Unternehmen

Die Kundenbegeisterung ist auf einem neuen Höchstniveau. Nie war die Zufriedenheit der Privatkunden in der deutschen Assekuranz höher. Sie erreicht 2020 gar einen neuen Höchstwert, trotz der Prozesse um die Betriebsschließungsversicherung. Der Net Promotor Score (NPS) steigt branchenweit auf +18 und erstmals erzielen alle Top 22 Versicherer einen positiven Wert. Allerdings, nur wenige Unternehmen begeistern junge Kunden.

Weiterlesen

EY-Manager Thomas Korte: “Als größte Gefahr sehe ich das schwankende Image der Versicherer”

Die Untersuchung zu den Coronafolgen in der Versicherungswirtschaft von V.E.R.S. Leipzig und dem Beratungshaus EY legt den Finger in die Wunde. Abseits der Hauptaussage, dass 20 von 30 Versicherern wegen Corona Imageschäden befürchten, gab es noch viele andere Aspekte, über die es sich mit Thomas Korte, Lead Partner und Leiter Sektor Versicherungen EY, zu sprechen lohnt.

Weiterlesen