Gefängnis wohl unumgänglich: Ex-NBA-Star bekennt sich des Versicherungsbetrugs schuldig

Ein NBA-Spieler erhält ein Durchschnittsgehalt von etwa 7,5 Mio. Dollar. Doch bei einigen Athleten entsprechen die Skills in der Vermögensverwaltung nicht denen auf dem Parkett. Achtzehn ehemalige Profis sind angeklagt, die Krankenkasse der National Basketball Association (NBA) um fünf Mio. Dollar betrogen zu haben. Ein Angeklagter hat sich schuldig bekannt, ihm drohen als "Kopf der Unternehmung" zwanzig Jahre Gefängnis.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen