PKV-Verband gegen Steuerzuschüsse für die GKV

Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV) warnt wieder einmal vor einer “Gesundheitspolitik nach Kassenlage” und Wettbewerbsnachteilen für die Privaten. Gegenstand der Kritik sind geplante Steuerzuschüsse von fast 20 Mrd. Euro an die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und die Soziale Pflegeversicherung (SPV). In der Pressekonferenz kündigte Verbandschef Ralf Kantak eine Sonder-Öffnungsaktion der PKV für Beamte an.

Weiterlesen

Kantak: „Wir wollen die Regeln zur Beitragsanpassung modernisieren, damit Sprünge vermieden werden“

Seit über einem halben Jahr steht Ralf Kantak an der Spitze des PKV-Verbandes. Für den Manager hat sich seitdem so einiges verändert – zum Beispiel, dass er heute deutlich mehr auf Reisen ist, von Berlin bis Brüssel, wie er selbst sagt. Seine Hauptaufgabe indes besteht darin, bestmögliche Lösungen für die aktuellen Themen zu finden. Wie diese aussehen könnten, erklärt er im exklusiven Interview mit dem Magazin Versicherungswirtschaft.

Weiterlesen

Gesundheitsminister Spahn würdigt PKV-Fonds für Gesundheits-Innovationen

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die private Krankenversicherung (PKV) ausdrücklich für ihr Engagement gedankt, Wagniskapital für Start-ups bereitzustellen, um die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzubringen. Spahn forderte gestern auf einer Veranstaltung des PKV-Verbands in Berlin PKV und GKV auf, mutiger die Digitalisierung voranzubringen. PKV-Verbands Vorstandsvorsitzender Ralf Kantak sagte, es sei bereits gelungen 80 der avisierten 100 Mio. Euro für den Venture-Capital-Fonds “heal capital” einzusammeln.

Weiterlesen