Kleinlein: „Versicherer sind keine Partner der Kunden“

Timing ist alles: Jüngst präsentierte der GDV seine Zahlen für 2019, einen Tag später sprach Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des Bundes der Versicherten (BdV) mit VWheute über jene Ergebnisse und die Lebensversicherung im Allgemeinen. Woher die vielen Einmalzahlungen in der Altersvorsorge kommen, kann sich der Versicherungsmathematiker nicht erklären, doch sein Problem mit der Branche ist ein ganz anderes.

Weiterlesen

Kleinlein: „Generali steht nur noch für Unzuverlässigkeit, Untreue und Flatterhaftigkeit“

BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein ist bekannt dafür, bei seiner Kritik kein Blatt vor den Mund zu nehmen. In einem Blogbeitrag hat er sich nun den Run-off der Generali Leben vorgenommen. Dabei will sich der Verbraucherschützer besonders kreativ geben – formuliert hat er seinen Beitrag als „Brief eines Proxalto-Vertrags (geboren Generali)“ an Deutschlandchef Giovanni Liverani. Die Wortwahl ist jedenfalls zuweilen recht deftig.

Weiterlesen

Fehlender Provisionsdeckel: Ignoranz der Regierung gegenüber den Versicherten

Die Lage der Lebensversicherer ist dramatisch. Vor einem Jahr waren erste Versicherer kurz vor der Pleite. Nur durch die Neukalibrierung der Zinszusatzreserve konnte dies verhindert werden – auch durch Unterstützung der Verbraucherschützer. Umso mehr ist es jetzt an der Zeit, deren Kritik an den hohen Provisionen und Abschlusskosten ernst zu nehmen und zu handeln. Denn übertrieben hohe Zahlungen an die Vermittlerschaft verhindern eine effiziente Altersvorsorge. Ein Gastbeitrag von Axel Kleinlein.

Weiterlesen

BdV und AfW fordern Wechselrecht bei Run-off

Norman Wirth (links) und Axel Kleinlein (rechts)

Der Bund der Versicherten sowie der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW fordern im Falle eines Run-offs, dass Versicherte die Möglichkeit eines fairen Wechsels bekommen sollen. „Wir erwarten nach dem Generali-Deal weitere Run-Offs und damit viele Millionen weiterer Betroffener“, fordert BdV-Vorstandssprecher Axel Kleinlein. „Mit einem fairen Übertragungswert unter Berücksichtigung der ausstehenden Abschlusskosten kann das Know-How der qualifizierten, unabhängigen Vermittler genutzt werden, um die besten Lösungen für die Versicherten bei einem Run-Off zu finden“, ergänzt Norman Wirth, Vorstand des Maklerverbandes AfW.

Weiterlesen