Glyphosat: Bayer muss weniger Schadenersatz leisten

In den juristischen Auseinandersetzungen um den Unkrautvernichter Glyphosat hat ein Berufungsgericht in den USA die Schadenersatzzahlungen für den Bayer-Konzern deutlich gesenkt. So muss die Tochterfirma Monsanto im Fall eines an Krebs erkrankten Klägers nur noch 20,4 Mio. Dollar Schadenersatz zahlen.

Weiterlesen

Schmähvideo: Bayerische Wirte ziehen Versicherer durch den Kakao

„Bayern lässt die Gastronomen und Hoteliers in der Krise nicht im Stich“. Das erklärte der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger im April, als unter seiner Führung die Versicherer den Wirten in der Debatte um die Betriebsschließungsversicherung (BSV) entgegenkamen. An der Lösung gab es dennoch von einigen Seiten Kritik. Jetzt haben die Wirte zum letzten Mittel gegriffen: Sie verunglimpfen in einem Musikvideo Minister und Branche, dabei wird kein Klischee ausgelassen.

Weiterlesen

BSV: Bayern einigt sich mit Versicherern auf Kompromiss – Generali richtet Nothilfefonds ein

Kompromiss im Streit um die Betriebsschließungsversicherung: Das bayerische Wirtschaftsministerium hat sich mit mehreren Versicherern sowie der DEHOGA Bayern und der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. auf eine finanzielle Unterstützung für die von Corona betroffenen Hotels und Gaststätten geeinigt. Die Generali Deutschland hat indes einen millionenschweren Nothilfefonds aufgelegt.

Weiterlesen