Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute Suche

Tag "Versicherungsvertrieb" hat 74 Treffer

Versicherer setzen zu wenig auf persönliche Vermittlung

17.01.2018 – hand vermittler by_Konstantin Gastmann_pixelio.deWird der digitale Vermittler die persönliche Beratung bald überflüssig machen? Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners schöpfen Versicherer das Potenzial des persönlichen Verkaufs nicht ausreichend aus. Zudem scheint der Mehrwert eines persönlichen Vertriebs bei den Kunden nicht ausreichend wahrgenommen zu werden. mehr…


Nächste Runde: BVK gegen Check24

12.01.2018 – Duell_Kampf_Streit_Ines Friedrich_pixelio.deDer BVK ist nicht einverstanden mit dem Geschäftsgebaren des Vergleichsportals Check24. So weit, so bekannt. Jetzt legt der BVK nach und kritisiert erneut, dass das Portal seine Maklertätigkeit nicht klar genug kommunizieren würde. “Check24 ist eine Verkaufsmaschine”, sagt BVK-Präsident Michael Heinz. Das Portal weist die Vorwürfe (erneut) zurück, mit sehr klaren Worten. mehr…


Jürgen Horstmann übernimmt Helvetia-Vertrieb

15.11.2017 – Juergen Horstmann_HelvetiaDer neue Mann wird ab Januar 2018 Vertriebs- und Marketingchef aller deutschen Helvetia Gesellschaften. Aufgrund der neuen Anforderungen durch IDD sowie Digitalisierung wird eine “strategische Neuausrichtung von Vertrieb und Marketing” nötig, wofür die die bisherigen Vertriebsbereiche Sach/Komposit und Leben unter Jürgen Horstmann zusammengelegt werden. mehr…


Vertrieb: “Beratungsqualität der Vermittler nimmt zu”

02.11.2017 – RitterTausende Vermittler hat Steffen Ritter in den letzten 25 Jahren begleitet. Seine Erfahrungen im Vertrieb machten ihn zum Beststellerautor. Im Exklusiv-Interview mit VWheute verrät Ritter, was einen guten Vermittler ausmacht und wie die Branche ihr Image aufpolieren kann. Einen drohenden Verlust des Arbeitsplatzes durch die Digitalisierung sieht er (noch) nicht. Aber: “Das wird sich ändern, aber gegensteuern ist möglich.” mehr…


Beenken: “Im Vertrieb herrscht Ratlosigkeit und Frust”

27.10.2017 – Beenken“Alte Rezepte, wie man erfolgreich Vertrieb macht, funktionieren immer schlechter”, sagt Matthias Beenken. “Neues kündigt sich an, aber mit unscharfen Konturen. Das löst Ängste aus, übrigens auch bei den Beschäftigten der Versicherungsunternehmen”, erklärt der Professor für Versicherungswirtschaft gegenüber VWheute. “Mir fehlen ein paar optimistische, persönlich überzeugende und glaubhafte Führungskräfte in dieser Branche.” mehr…


Buhr auf der DKM: Moral entscheidet über Vertriebserfolg

25.10.2017 – BuhrVon Vertriebsexperte Daniel Buhr. Policen abzuschließen, bedeutet immer eine Prämie zu entrichten und darauf zu vertrauen, dass der Versicherer im Schadensfall auch bezahlt. Doch hier kommt es zu Unstimmigkeiten, Irrtümern, Enttäuschungen und daher auch zu einem zweifelhaften Ruf der Versicherer und ihres Vertriebs. Leider. Denn Integrität, Klarheit, Wahrheit und Transparenz sind wichtige Werte für den Versicherungsvertrieb. mehr…


Wie Geschichten den Vertrieb ankurbeln

20.04.2017 – Verkauft_Tim Reckmann_pixelio.deEin Kunde lasse sich durchaus von Verkaufs-Geschichten faszinieren, durch die er Versicherungen gefühlsmäßig erfassen kann. Davon sind die Makler Frank Hellweg und Stephan Hinzen aus Münster überzeugt. “Wir haben das anfangs nicht bewusst gemacht. Das hat sich vielmehr von allein ergeben, weil wir bemüht sind, unsere Kunden für die Themen zu sensibilisieren, die wichtig sind, aber nicht wirklich auf Interesse stoßen”. mehr…


Versicherer buhlen um Frauen für den Vertrieb

06.04.2017 – nancy_diesterweg_lieVertrieb gilt auch heute noch als Männerdomäne – vor allem in der Assekuranz. Im “War for Talents” seien Frauen eine wichtige Ressource und ein Mangel ihnen ein Wettbewerbsnachteil, sagte Nancy Diesterweg, die sich bei der MLP Finanzdienstleistungen AG mit Standortentwicklung und Wachstumsprojekten beschäftigt, auf der MCC-Konferenz “Versicherungsvertrieb der Zukunft”. mehr…


Provisionen setzen falsche Anreize im Vertrieb

17.03.2017 – BeenkenVon Matthias Beenken. Eiopa bezeichnet “exzessive Vertriebsziele” als problematisch. Politiker sind schon mit der Forderung nach gesetzlichen Verboten oder starken Einschränkungen der Abschlussprovision an die Öffentlichkeit getreten. Nun soll mit der IDD-Richtlinie alles anders werden. Der deutsche Versicherungsvertrieb ist auf diesen Paradigmenwechsel jedoch nicht vorbereitet. mehr…


“Honorarvermittlung ist Verbraucherverdummung”

09.03.2017 – Rauch_Dieter_VdhDer Bundesrat beschäftigt sich morgen mit dem IDD-Gesetzentwurf. Das kommentiert Dieter Rauch, Geschäftsführer des Verbunds Deutscher Honorarberater (VDH). “Das Provisionssystem versagt für Verbraucher und betriebswirtschaftlich denkende Berater sichtbar seit vielen Jahren. Nun sollen die Überreste dieses überholten Systems gerettet werden. Die echte Honorarberatung in Deutschland kommt mit diesem Entwurf dagegen einen Schritt weiter.” mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten