Warum sind Vertreter so unbeliebt?

Vermittler kämpfen um ihren Ruf. Bildquelle: mohamed Hassan auf Pixabay

Im Beliebtheitsranking schneiden die Versicherungsvertreter jedes Jahr aufs Neue miserabel ab. Im aktuellen „Monitor Öffentlicher Dienst“ belegen sie den letzten Platz. Selbst Telefonisten genießen in der deutschen Bevölkerung ein höheres Ansehen als Verkäufer von Versicherungen. Wie kann das sein? Sind sie zu aufdringlich, zu sehr aufs Geld aus oder einfach nur ein missverstandener Prügelknabe? Die Schere zwischen Selbstwahrnehmung und Außenbild ist riesig. Und das ist Teil des Problems.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!