DEVK hält Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung stabil

Quelle: Bild von RoboAdvisor auf Pixabay

Die DEVK setzt bei der Überschussbeteiligung für die Lebensversicherung für 2020 auf Stabilität. Demnach beträgt die laufende Verzinsung 2,7 Prozent für Verträge des DEVK-Lebensversicherungsvereins. Die DEVK Allgemeine Leben AG steht allen Privatkunden offen. Sie bietet erneut 2,5 Prozent Überschussbeteiligung. Damit liegt der Kölner Versicherer bislang weitgehend im Markttrend.

So halten die Axa Lebensversicherung AG und ihre Zweigniederlassung DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung 2020 im vierten Jahr in Folge die laufende Verzinsung bei 2,9 Prozent. Auch die Gesamtverzinsung bleibt Unternehmensangaben zufolge stabil und liegt einschließlich des Schlussgewinnanteils und der Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven wie in den vergangenen Jahren bei durchschnittlich 3,4 Prozent.

Die Ideal Versicherung bietet für das kommende Jahr eine Basisverzinsung von 3,3 Prozent zuzüglich 0,7 Prozent Schlussüberschussanteil. Hinzu komme noch die Beteiligung der Versicherungsnehmer an den Bewertungsreserven. Das Unternehmen bietet als einer der wenigen Lebensversicherer ausschließlich Garantieprodukte im eigenen Sicherungsvermögen an.

Lediglich die Alte Leipziger Lebensversicherung hat ihre Verzinsung vor dem Hintergrund der Niedrigszinsphase gesenkt. Die laufende Verzinsung für die moderne Rentenversicherung AL-Rente Flex beträgt demnach 2,35 Prozenbt (2019: 2,60 Prozent). Die laufende Verzinsung ist die Summe aus garantierter Verzinsung und laufender Überschussbeteiligung.

Die Gesamtverzinsung, die neben der laufenden Verzinsung auch Schlussüberschuss- und Sockelbeteiligungen umfasst, liegt künftig bei 2,65 Prozent (2019: 3,10 Prozent). Die laufende Verzinsung der klassischen Rentenversicherungen erreicht 2,25 Prozent (2019: 2,50 Prozent). Ihre Gesamtverzinsung wird von 2,90 Prozent auf 2,50 Prozent angepasst

Autor: VW-Redaktion

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + acht =