Neue Ausgabe der Versicherungswirtschaft: Trend zur Plattformökonomie, Industrieversicherer in Bewegung und der mögliche Schaden eines Olympia-Aus

Denken in digitalen Ökosystemen, also die Kunden weit über das Versicherungsgeschäft hinaus an sich binden. Was Apple oder Amazon aufgebaut haben, hat im Assekuranz-Sektor weder die Allianz noch Axa vollbracht, sondern nur der chinesische Rivale Ping An. Die Hintergründe dazu lesen Sie in der Titelgeschichte der neu erscheinenden Juli-Ausgabe der Versicherungswirtschaft.

Weiterlesen

Jubiläums-Heft: Die 2000er aus Sicht der Zeitschrift Versicherungswirtschaft – Terror, Börsenbeben, Rekordschäden und die Weltfinanzkrise

Vor 75 Jahren erschien die erste Ausgabe des Magazins Versicherungswirtschaft. Ein Blick in die Historie zeigt, wie die Zeitschrift zum wichtigsten Medium der Versicherungsbranche wurde und dass gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Veränderungsprozesse eng mit der Assekuranz verbunden sind. Heute im Fokus die 2000er.

Weiterlesen

Jubiläums-Heft: Die 1990er aus Sicht der Zeitschrift Versicherungswirtschaft – Wiedervereinigung, Deregulierung und Konsolidierung

Vor 75 Jahren erschien die erste Ausgabe des Magazins Versicherungswirtschaft. Ein Blick in die Historie zeigt, wie die Zeitschrift zum wichtigsten Medium der Versicherungsbranche wurde und dass gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Veränderungsprozesse eng mit der Assekuranz verbunden sind. Heute im Fokus die 1990er.

Weiterlesen

Jubiläums-Heft: Die 1980er aus Sicht der Zeitschrift Versicherungswirtschaft – Verbraucherfreundlichkeit, EuGH-Urteil und Mauerfall

Vor 75 Jahren erschien die erste Ausgabe des Magazins Versicherungswirtschaft. Ein Blick in die Historie zeigt, wie die Zeitschrift zum wichtigsten Medium der Versicherungsbranche wurde und dass gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Veränderungsprozesse eng mit der Assekuranz verbunden sind. Heute im Fokus die 1980er.

Weiterlesen

Wilhelm-Rechtsanwälte bezeichnen bayerische Lösung in der BSV als “Friss-oder-stirb”-Angebot

Juristen raten BSV-Betroffenen zur genauen Prüfung der “bayerischen Lösung” in der Betriebsschließungsversicherung (BSV). Gestern äußerten bereits zwei Anwaltskanzleien ihre Bedenken zum vorgeschlagenen Kompromiss, heute komplementiert Wilhelm-Rechtsanwälte das Trio und nutzt zu Begründung u.a. die denkbar beste Quelle: Frank Grund auf VWheute. Was die Kanzlei ansonsten berichtet, ist für die Branche nicht schmeichelhaft.

Weiterlesen