KI und Versicherungen: Die wichtigsten Rechtsfragen unter der Lupe

Smartes Underwriting, bessere Risikoselektion, Beschleunigung und Kostenreduktion beim Schadensmanagement und vieles mehr. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz hält gerade für die Versicherungswirtschaft ebenso vielfältige wie vollmundige Verheißungen bereit. Indes hält das Recht auch in diesem dynamischen Bereich bereits so manchen Fallstrick bereit. Prof. Dr. Jan Lüttringhaus klärt auf.

Weiterlesen

“Black Lives Matter”: Lloyd’s of London bereut seine Rolle im Sklavenhandel

Lloyd´s of London hat eine bittere Vergangenheit. Im 18. und 19. Jahrhundert förderte der heutige Versicherungsmarkt den atlantischen Sklavenhandel. Eine “beschämende Rolle”, wie man heute zugibt. Jetzt kommt die Entschuldigung. Im Zuge der „Black Lives Matter“-Bewegung wolle man Zeichen pro Gleichberechtigung setzen und entsprechende Hilfsorganisationen finanziell unterstützen.

Weiterlesen

Gothaer: “Die Gesellschaft wird nach Corona eine andere sein”

Seit Wochen sind die Schlagzeilen von einem Thema dominiert. “Wir erleben gerade eine Situation, die wir noch nie erlebt haben. Alle sind dabei, sich zu sortieren, Privatpersonen, Firmen und Politik. Alles muss neu gedacht werden”, sagt der scheidende Gothaer-Chef Karsten Eichmann. Auch die Gothaer stand vor einer völlig neuen Situation und vor einer doppelten Herausforderung – dem Schutz der Mitarbeiter und der Hilfe für Kunden. Welche Rolle nimmt die Assekuranz in der aktuellen Situation ein? Exklusive Einblicke eines Brancheninsiders.

Weiterlesen

Wie versichert man einen Freizeitpark?

Eine Achterbahn evakuieren oder Tausende Menschen im größten Freizeit-Park Deutschlands vor dem Feuer retten. Can de Haan muss sich als Sicherheitschef des Europa-Parks mit solchen Szenarien auseinandersetzen. Im Interview mit dem GDV-Magazin Positionen erklärt er, was wirklich gefährlich ist und welchen Versicherungsschutz man braucht.

Weiterlesen