Sopra Steria: Mehr Versicherer werden in die Ökosysteme der Kunden eindringen

2021 wird für Versicherer ein Geschäftsjahr, das gar nicht so einfach vorherzusagen ist. Das Corona-Jahr 2020 hat die Branche, so wie die gesamte Wirtschaft und Gesellschaft, kräftig durchgeschüttelt. Diese Eruption wird in das kommende Jahr hineinwirken. Teils werden Veränderungen im Markt schneller sichtbar, teils löst die Pandemie neue Veränderungen aus. Ein Gastbeitrag von Kai-Uwe Reiter.

Weiterlesen

Bewegung im Onlinevertrieb: Wie Versicherer den Anschluss finden

Ikea verkauft in der Schweiz Versicherungen der Swiss-Re-Tochter Iptiq digital. Das Modell zeigt, dass das Spektrum der Plattformen, über die Versicherer ihre Policen verkaufen, weiter wird. Einerseits ein Vorteil: Die Abhängigkeit von Aggregatoren wie Check24 wird kleiner. Andererseits wird das Management eines wachsenden und heterogenen Vertriebsmix aufwendiger. Darauf sollte sich die Branche strategisch einstellen. Viele Probleme sind ungelöst.

Weiterlesen

Jeder Versicherer denkt, er hat die Digitalisierung bereits verwirklicht

Für zwei Drittel der Versicherer ist die Digitalisierung der Geschäftsprozesse die Top-Herausforderung für die kommenden Jahre. Das zeigt die Studie Branchenkompass Insurance 2019 von Sopra Steria Consulting. Die Krux ist, jeder denkt, er hat sie bereits verwirklicht. Der Begriff Digitalisierung verkommt zum Buzzword ohne Inhalt. Die viel größere Aufgabe besteht somit darin, das Thema intern mit Leben zu füllen. Ein Gastbeitrag von Dominic Testrut.

Weiterlesen

Deutsche Versicherer sehen PAYL-Tarife eher skeptisch

Wie sieht die Produktlandschaft der Versicherer in fünf Jahren aus? Laut einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Sopra Steria will mehr als ein Drittel der befragten Versicherer (35 Prozent) ihre Produktlandschaft bis 2022 gravierend verändern. Hauptantreiber seien dabei vor allem der geplante Provisionsdeckel und der harte Preiskampf in der Sachversicherungssparte. Produkte wie Pay-as-you-live-(PAYL-)Policen gewinnen in Deutschland allerdings nur langsam an Relevanz.

Weiterlesen