Zeit läuft: Allianz und Zurich stellen sich auf neue Vorschriften in Großbritannien ein

Großbritannien ist führungslos; die Versicherungsbranche wartet auf politische Signale. Bildquelle: Andreas H. auf Pixabay

Nach dem angekündigten Abgang von Boris Johnson ist der britische Finanz- und Versicherungsmarkt in heller Aufregung. Die Aufsicht spricht von neuen Regeln und Abgrenzung. Doch wenn die politischen Würfel anders fallen, ist ein Prä-Brexit-Zustand möglich.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!