Ecclesia Gruppe gründet Rückversicherungsmakler

Zukauf von Ecclesia.. Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Viel los derzeit in Detmold. Der nach eigenen Angaben größte deutsche Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen war in den letzten Monaten personell wie auch institutionell umtriebig. Nun wurde das Unternehmen erneut tätig und hat einen Rückversicherungsmakler gegründet.

Die Ecclesia hat zuletzt unter anderem einen Spezialmakler übernommen, eine niederländisches Unternehmen gekauft und sich personell verstärkt, jetzt also ein Rückversicherungsmakler.  

Mit der Neugründung soll der Zugang zu weiteren Kapazitätsgebern – national sowie international – im Erst- und Rückversicherungsmarkt geschaffen werden. Der Versicherungsmakler verspricht sich von einem direkten Zugang zum Rückversicherungsmarkt mehr Flexibilität beim Einkauf des Versicherungsschutzes für seine Kunden. Der eigene Rückversicherungsmakler werde „für alle Kundengruppen tätig“ und ergänze daher die Dienstleistungen der anderen Makler und des Assekuradeurs der Ecclesia Gruppe „passgenau“.

Neuer Mann soll führen

Jochen Körner, für die strategische Ausrichtung der neuen Einheit zuständiger Geschäftsführer der Ecclesia Holding GmbH: „Mit dem Dienstleistungsangebot des Rückversicherungsmaklers kann der Kundennutzen weiter signifikant erhöht werden.“ Durch die Zusammenarbeit mit Rückversicherungsunternehmen sollen außerdem individuelle Produkte entwickelt und damit „innovative Lösungen geschaffen werden“. „In einer sich immer intensiver vernetzenden Welt ist es unabdingbar, die eigene Wertschöpfungskette sinnvoll zu erweitern“, erklärt Körner.

Die Geschäftssparte soll in einer eigenen Gesellschaft organisiert werden. Für den Aufbau des neuen Unternehmens wurde mit Klaus Riechmann (64) ein „renommierter Fachmann“ gewonnen. Er ist seit 44 Jahren in der Versicherungsbranche tätig, davon mehr als 30 Jahre in leitenden Positionen bei Rückversicherungsmaklern.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 + elf =