Russlands Kriegssymbol: Versicherer Zurich verbannt das „Z“ aus eigenem Logo

Der Buchstabe „Z“, der auf vielen russischen Panzern im Ukraine-Krieg prangt, ist zum Symbol der Unterstützung für Moskaus Angriffskrieg geworden. Der Schweizer Versicherungskonzern Zurich trifft deshalb eine radikale Entscheidung: „Wir entfernen vorübergehend die Verwendung des Buchstabens ‚Z‘ aus sozialen Kanälen, wo er isoliert erscheint und missverstanden werden könnte.“ Es gebe sogar Überlegungen, das Logo dauerhaft zu verändern.

Weiterlesen

Zurich-Geschäft in Australien: Greco will nicht verkaufen, Medien berichten das Gegenteil

Die Präsenz der Zurich in Australien geht auf das Jahr 1961 zurück, als die Gruppe die damalige Commonwealth General Assurance Corporation kaufte. Inzwischen herrscht CEO Mario Greco über die komplexe Unternehmensstruktur der Schweizer und will aufräumen. Vergangene Woche sagte er, dass er am australischen Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft festhalten will. Nun berichten Medien über Verkaufspläne der Zurich Australian Insurance Limited (ZIAL), die ein Prämienvolumen von 900 Mio. Dollar aufweist. Weitere Kennzahlen im Überblick.

Weiterlesen