Heikles D&O-Urteil: Nie mehr Leistungsfreiheit für wissentliche Pflichtverletzungen?

In D&O-Fällen wird oft viel geklagt: Nach einem (immer noch) druckfrischen Urteil des OLG Frankfurt (Urteil vom 17.03.2021 – 7 U 33/19; BeckRS 2021, 21475) kann sich ein D&O-Versicherer nicht auf die Klausel berufen, nach der er bei streitiger Wissentlichkeit der Pflichtverletzung vorläufig Deckung gewährt und nach “rechtskräftiger” Feststellung der Wissentlichkeit zur Rückforderung der bereits erbrachten Abwehrleistungen berechtigt sein soll. Was das für die Branche bedeutet, erklärt Prof. Dr. Theo Langheid auf unserer Partnerwebseite VersR.

Weiterlesen

Versicherungsrecht: Die Akkumulation diverser Pflichtverletzungen im VW-Dieselskandal

Welt-Wirtschaftskorrespondent Philip Vetter kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Unter der Überschrift “Der seltsame Poker um die Millionen von Winterkorns Versicherung” (27.03.2021) wundert er sich erst einmal, dass die Anwälte des VW-Konzerns erst “mehr als fünf Jahre nach Bekanntwerden des Skandals zu dem Ergebnis gekommen” sind, dass bloß “fahrlässige aktienrechtliche Sorgfaltsverletzungen” vorlägen. Von Theo Langheid.

Weiterlesen

Versicherungsrecht: Kann das Gesetz durch “schweigende” AVB abbedungen werden?

Wichtiges geschieht manchmal nebenbei. Das OLG Düsseldorf hat sich bei einem Urteil auch mit der Gestaltung von Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) beschäftigt. Die Ansicht verdient “höchste Aufmerksamkeit”, erklärt Theo Langheid in seinem Blogbeitrag auf unserer Partnerwebsite VersR. Im Beitrag beschäftigt sich der Autor mit der Anrechnung von Kosten und Zinsen nach § 101 Abs. 2 VVG, “Kosten des Rechtsschutzes”.

Weiterlesen

Theo Langheid beendet Anwaltstätigkeit

Alles hat ein Ende: Mit Ablauf des 30. Juni 2020 beendet Theo Langheid seine langjährige Anwaltstätigkeit, nachdem er bereits vor drei Jahren als Partner bei Bach Langheid Dallmayr (BLD) ausgeschieden ist. Langheid ist auch dem Verlag Versicherungswirtschaft verbunden, er ist Schriftleiter für die Zeitschrift Versicherungsrecht (VersR) und Autor.

Weiterlesen