Axa-Deutschlandchef Vollert: “Agile Formen der Zusammenarbeit werden in Zukunft eine entscheidende Rolle spielen”

Agiles Arbeiten gehört bei der Axa Deutschland zum guten Ton. “Um das zu erreichen haben wir einen kulturellen Wandel hin zu einer agilen Arbeitskultur angestoßen, der mittlerweile schon weit fortgeschritten ist”, betont Alexander Vollert. Im exklusiven Gespräch mit VWheute skizziert der Deutschlandchef der Axa die aktuellen Herausforderungen und Ziele.

Weiterlesen

Axa: Vollert mit Deutschland-Ergebnis “sehr zufrieden”, XL Catlin macht der Gruppe Probleme

Die Axa Deutschland hat gute Zahlen vorgelegt, doch der übernommene Industrieversicherer XL Catlin macht dem Gesamtkonzern Probleme. VWheute hat beim Unternehmen nachgefragt und schnell präzise Antworten erhalten, sodass jeder selbst beurteilen kann, ob die Deutschlandtochter der Franzosen ein gutes Jahr hatte und wie groß das Problem XL Catlin tatsächlich ist.

Weiterlesen

Axa-Chef Vollert erklärt, wie Versicherungen einfacher werden

Die Digitalisierung läutet eine Revolution von Wirtschaft und Gesellschaft ein. Ob Versicherer dabei als Opfer oder Gestalter fungieren, lässt sich am besten mit dem Begriff VUCA (Volatility-Uncertainty-Complexity-Ambiguity, erläutern. Für Alexander Vollert, Axa CEO Deutschland, ist die “sogenannte VUCA-Welt, geprägt von hoher Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität, längst Normalität und wir Versicherer sind dabei, uns auf diese Rahmenbedingungen einzustellen.” Im Exklusiv-Interview mit VWheute spricht er über Relevanz von Daten und das Ökosystem von Versicherungen.

Weiterlesen