Joachim Wenning: “Wir müssen neue Wege finden, um unsere Volkswirtschaften gegen die nächste Pandemie zu wappnen”

Im Kampf gegen systemische Risiken setzt Joachim Wenning, Vorstandschef der Munich Re, vor allem auf ein Bündnis von Staat und Versicherern. Dabei hatte er auf der Jahreshauptversammlung des Rückversicherers nicht nur die Pandemierisiken im Blick: “Wir müssen neue Wege finden, um unsere Volkswirtschaften gegen die nächste Pandemie zu wappnen”.

Weiterlesen

Allianz-Managerin Hunt erlebte in der Vergangenheit selbst einen Me-Too-Fall

Allianz-Vorständin Jacqueline Hunt fordert Führungskräfte dazu auf, sich für die Lohngerechtigkeit in Unternehmen einzusetzen. “Alle Manager haben die gleiche Verantwortung, geschlechtsspezifische Lohnunterschiede zu verringern, unabhängig davon, ob sie Männer oder Frauen sind”, sagt die Versicherungsmanagerin dem Frauen-Finanzmagazin Courage. Gleichstellung und Respekt seien nicht selbstverständlich.

Weiterlesen

Jörg Kukies: “Versicherer haben in der Coronakrise ihre Widerstandsfähigkeit bewiesen”

Die Gesamtverschuldung Deutschlands ist durch die Corona-Pandemie mittlerweile auf rund 2,2 Billionen Euro gestiegen. “Auf Basis der aktuellen Wachstumserwartungen der Bundesregierung ist davon auszugehen, dass sie bis zum Jahr 2032 wieder auf das Niveau sinkt, das wir vor der Pandemie hatten”, sagt Jörg Kukies. Im Interview spricht der Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen mit der Versicherungswirtschaft über den Kampf gegen die Pandemie und die Rolle der Branche.

Weiterlesen

“Wir planen natürlich nicht mit den Rekorden, aber wir arbeiten jeden Tag daran”

Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) hat das Coronajahr 2020 mit einem neuerlichen Rekord abgeschlossen. “Alles in allem haben wir unseren Spitzenplatz mit Bravour verteidigt, sowohl was die absolute Größe angeht als auch der relative Provisionsumsatz. Gerade im Jahr der Pandemie ist das alles mehr als vorzeigbar”, kommentiert Finanzvorstand Lars Knackstedt.

Weiterlesen

Arnd Briese: “D&O ist genauso wichtig wie eine funktionierende Feuer- oder Betriebshaftpflichtversicherung”

Der D&O-Markt ist derzeit in Bewegung – was nicht allen Versicherern und Maklern entgegenkommt. Doch was sind die Gründe für die teils massiven Preissprünge? “Es hängt viel mit den USA zusammen, wo Klagen grundsätzlich viel teurer sind als hier. Die Risiken steigen einerseits durch direkt versicherte US-Firmen, aber auch durch Nicht-US-Firmen, die ihre Aktien dort zunehmend als American Depositary Receipt anbieten”, konstatiert Arnd Briese, Head of Financial Lines beim Spezialversicherer Markel.

Weiterlesen

Ex-Allianz-Vorstand Hagemann: “Mit Herrn Diekmann hatte ein neues Denken Einzug gehalten – nach dem Motto: Wir machen alles, was Geld bringt”

Der Umbau der Allianz Deutschland zu einer reinen Finanzholding sorgt nicht nur für Zustimmung. “Mir und anderen war schon damals klar: Der Umbau schafft mehr Bürokratie und andere Probleme, als er löst. Er hat zusätzliches Kapital und Personal gebunden, ohne dass er wahnsinnig viel gebracht hat”, konstatiert der frühere Allianz-Vorstand Reiner Hagemann.

Weiterlesen
1 3 4 5 6 7 20