Swiss Re nimmt Eigenkapitalrendite von 14 Prozent ins Visier

Swiss Re-Zentrale. Quelle: Swiss Re, Leonardo Finotti.

Stillstand ist bei den Schweizern Rückschritt. Das Unternehmen hat sich eine Verbesserung der Eigenkapitalrendite (ROE), mehr Einsatz von alternativem Kapital und ILS sowie verbesserte Risikopartnerschaften vorgenommen. Das Ziel ist langfristiges Ertragswachstum als „Motor der Dividendenpolitik“; doch Herausforderungen lauern.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!