Bilanzcheck: Wie gut meistern die Lebensversicherer die Pandemie wirklich?

Im Ergebnis buchte die Lebenbranche 2020 mit 98,65 Milliarden Euro rund 0,6 Prozent mehr Bruttobeitrag. (Quelle: Pexels / Pixabay)

Umsatzeinbrüche und hohe Verluste im Risikoergebnis wären für die Lebensversicherer in einer Pandemie nicht unwahrscheinlich. Doch die Branche kommt vergleichsweise gut durch die Krise und profitiert gar noch von einem gestiegenen Risikobewusstsein der Bevölkerung. Ein Überblick über die größten Lebensversicherer, deren Beiträge, die laufende Verzinsung und die Marktanteile des Run-off-Geschäfts.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!