Versicherer für die Ukraine: Was Allianz, Talanx und Co. tun

Quelle: Bild von David Peterson auf Pixabay

Einen Krieg in Europa hatten vor der Invasion Russlands in der Ukraine wohl viele ausgeschlossen. Schnell formte sich Solidarität mit dem Angegriffenen, auch die deutsche und Schweizer Versicherungsbranche wollen tatkräftig mit finanzieller Unterstützung helfen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!