HDI Leben hält Deklaration für 2021 stabil
 VWheute Sprint 

Konzernsitz der Talanx. Quelle: Talanx

Die HDI Lebensversicherung AG hält ihre Deklaration – wie auch bereits im Vorjahr – weiter stabil. Für die Indexpolice TwoTrust Selekt liegt die Gesamtverzinsung bei 2,85 Prozent. Für Klassik-Tarif “TwoTrust Kompakt” beträgt die Gesamtverzinsung für Vertragsabschlüsse in 2021 3,3 Prozent. Die darin enthaltene laufende Verzinsung liegt bei 2,2 Prozent.

“Unsere Strategie der Kontinuität zahlt sich weiter aus. Mit unserem Fokus auf die finanzielle Stabilität unserer Gesellschaft sowie die Sicherheit und Langfristigkeit unserer Kapitalanlage haben wir die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt”, kommentiert Patrick Dahmen, Vorstandsvorsitzender der HDI Lebensversicherung AG.

Auch der DEVK-Lebensversicherungsverein hält die Überschussbeteiligung 2021 bei 2,7 Prozent. Hinzu kommen weitere Überschüsse, die die Gesamtverzinsung auf über drei Prozent erhöhen können. Anfang Dezember 2020 hatte der Branchenprimus Allianz Leben die Gesamtverzinsung der klassischen Lebens- und Rentenversicherung um 0,2 Prozentpunkte auf nunmehr 2,9 Prozent angepasst. Für das Vorsorgekonzept Perspektive bietet die Allianz für alle Kunden eine Gesamtverzinsung von 3,2 Prozent an. Auch andere Lebensversicherer haben sich bereits festgelegt.

Hohe Überschussbeteiligungen in der Lebensversicherung gehören längst der Vergangenheit an. Daher überrascht es umso mehr, dass die Athora Leben jüngst ihre Überschussbeteiligung für 2021 zum zweiten Mal in Folge auf eine Gesamtverzinsung von 4,0 Prozent erhöhen will.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × fünf =