75 Jahre Versicherungswirtschaft: “Pflichtlektüre, die ich bis heute mit Gewinn lese”

Peter Greisler, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Debeka und des PKV-Verbandes sowie ehemaliger Vorsitzender des Vereins Versicherungswirtschaft e. V., Quelle: Debeka

Kurz nach Kriegsende von Alex Möller mit Weitsicht initiiert, berichtete die Versicherungswirtschaft neben aktuellen Versicherungsthemen über die Wirkungen der Währungsumstellungen von der Reichsmark zur D-Mark und von der D-Mark zum Euro, von der Finanzkrise 2008, von der Entwicklung zum vereinten Europa, von der Wiedervereinigung Deutschlands und von den ständigen Anpassungen des Wettbewerbs im Rahmen der sozialen Marktwirtschaft. Einblick vom ehemaligen Debeka-Chef Peter Greisler.

Mit ihrem Credo zur eigenverantwortlichen Vorsorge sowie zur Ergänzung und Entlastung der staatlichen Fürsorge gab und gibt sie wertvolle Impulse in die Branche und in die Öffentlichkeit.

Seit 1950 gehört jede Ausgabe der Versicherungswirtschaft zu meiner Pflichtlektüre, die ich bis heute mit Gewinn lese. Mit der Anerkennung und dem Dank für jahrzehntelange qualitativ gute Arbeit verbinde ich den Wunsch, dass es der Versicherungswirtschaft gelingt, auch aktuelle und zukünftige Herausforderungen für die Branche, wie zum Beispiel die Zinsproblematik, die Corona-Pandemie und die Folgen des Klimawandels erfolgreich journalistisch zu begleiten.

Vor 25 Jahren wünschte ich der Versicherungswirtschaft in meinem Grußwort im Namen der PKV, dass sie auch in den nächsten 50 Jahren ebenso erfolgreich die Idee der Eigenverantwortung vorantreiben solle, wie sie das in den 50 Jahren zuvor getan habe. Diesen Wunsch verlängere ich gerne für weitere 75 Jahre. Gerade heute brauchen wir eine vernünftige Balance zwischen Staat und privatem, individuellem Engagement. Und wir brauchen Medien wie die Zeitschrift Versicherungswirtschaft, die diese Themen aufgreifen und einordnen.

Ich gratuliere herzlich zu Ihrem Jubiläum.

Autor: Peter Greisler, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Debeka und des PKV-Verbandes sowie ehemaliger Vorsitzender des Vereins Versicherungswirtschaft e. V.

Mehr lesen Sie in unserem Jubiläums-Spezial der Versicherungswirtschaft.