Couret rückt in den Aufsichtsrat von Scor

Adrien Couret, Chief Executive Officer der Macif Group (Mitte). Quelle: Macif.

Das Gremium beim französischen Versicherer bekommt Zuwachs. Adrien Couret, Chief Executive Officer der Macif Group, wird als Director zum Aufsichtsrat dazustoßen. Zuvor gab es einen Austritt aus dem Gremium.

Der neue Mann ersetzt Jean-Marc Raby, der sich “anderen Interessen” zuwenden möchte.  Die beschriebene “Zuwahl” wird dem General Meeting für die Ratifizierung vorgelegt. Das Mandat von Couret’s, CEO der französischen Versicherungsgesellschaft auf Gegenseitigkeit Macif Group, beginnt direkt und läuft, solange wie die Amtsdauer Raby’s vorgesehen war. Damit endet das Mandat (voraussichtlich) am Ende des General Meeting im Jahr 2023.

Denis Kessler, Chairman & Chief Executive Officer of SCOR: “Ich freue mich über die Ernennung Adrien Courets in das Board. Er ist eine Beispiel für die nachwachsende talentierte Generation von Versicherungs-Experten. Im Namen aller Direktoren drücke ich meinen Raby meinen tiefsten Dank für seine Tätigkeit aus, seine Arbeit war vom Gremium hochgeschätzt.”

Zuletzt hatte das Unternehmen Ian Kelly als CFO eingestellt. Er ist seit Oktober beim Unternehmen und leitet die Finanzen, er gehört dem Group Executive Committee an.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × drei =