Konzern Versicherungskammer schnappt sich mehrere hundert Wohnungen von Meag

Sendlingerstraße in München. Bildquelle: © Eckhart Matthaeus

Zum Jahreswechsel hat der Konzern Versicherungskammer zwölf Bestandsimmobilien in München erworben. Die Objekte befinden sich nach Unternehmensangaben in „sehr guten Lagen“. Verkäufer ist der Assetmanager von Munich Re und Ergo, Meag. Das Geschäft beläuft sich auf eine Millionensumme. Der genaue Kaufpreis wurde nicht genannt.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!