Warren Buffetts Versicherer Geico macht Vertretungen in Kalifornien dicht

Geico schließt Büros in Kalifornien. Bildquelle: David Mark auf Pixabay

Der Versicherer GEICO hat alle 38 Vertretungen in Kalifornien geschlossen und wird keine Versicherungen mehr über Telefonvertreter in diesem Bundesstaat verkaufen. Das Unternehmen der Berkshire Hathaway Gruppe von Warren Buffett hat dadurch hunderte arbeitslos werden lassen. Den Kunden in Kalifornien wird der Abschluss offenbar gezielt erschwert.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!