Hürdenlauf um Partner Re kommt zum Abschluss

Der Pariser Gegenseitigkeitsversicherer Covea kauft Partner Re. Bildquelle: Pexels auf Pixabay

Die von der Agnelli-Familie kontrollierte Holdinggesellschaft Exor verkündet den Verkauf des globalen Rückversicherers Partner Re an Covéa offiziell. Das Geschäft wurde für einen Gesamtbetrag von 9,3 Mrd. US-Dollar abgeschlossen. Selbstverständlich war der Abschluss keineswegs. Vorausgegangen war dem Deal ein monatelanges hin und her.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!