Allianz tauscht erneut Vorstand aus
 VWheute Sprint 

Der Skandal um den Hedgefonds in den USA hat weitere personelle Konsequenzen. Quelle: Allianz

Bei der Allianz ist derzeit viel Bewegung in den Cefetagen. Aktuell hat die Allianz Holding bekanntgegeben, dass Chief Operations Officer Stephanie Smith zum Ende des Jahres zurücktritt.

Die Allianz Holdings hat bestätigt, dass Chief Operations Officer Stephanie Smith mit Wirkung zum 31. Dezember 2021 zurücktritt, um sich „neuen Aufgaben zu widmen“, berichten mehrere Medien übereinstimmend.

Stephanie Smith, Vorstand Allianz UK, Quelle: Allianz.

Sie kam 2009 als leitende IT-Managerin zur Allianz (UK) und wurde schnell zur Direktorin für den operativen Betrieb der Retail-Sparte ernannt. Im Jahr 2016 wurde sie Chief Operations Officer und trat in den Vorstand ein. Über einen Nachfolger wurde nichts bekanntgegeben. Dies ist der jüngste in einer Reihe von Managementwechseln – VWheute berichtete mehrfach.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − 12 =