Wo Kfz-Versicherungspreise keine Rolle spielen: Das sind die Boliden der A-Promis

Quelle: Photo Grafitti ; Gage Skidmore; Komers Real; flickr/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Ob Schauspieler, Rapper, Fußballer – jeder hat seine eigenen Vorstellungen vom perfekten Auto, wie der britische Versicherer MoneyBeach in einer Auswertung zeigt. Vielen hat es offenbar der Tesla S angetan.

Leises Säuseln statt bedrohliches Kolbengehämmer ist in Hollywood angesagt. Das beliebteste Auto bei Promis ist der Tesla S. Schnell, luxuriös und umweltfreundlich, darauf stehen Stars wie Will Smith, Ben Affleck, Zoey Deschanel und Mark Ruffalo. Mit einem Preis zwischen 78.000 und 93.000 Pfund ist der E-Flitzer praktisch ein Schnäppchen für diese Starkategorie. Sehr beliebt sind auch der Bentley Continental GT und der Mercedes-Benz G55, beides eher Autos, die nicht zwingend durch Umweltfreundlichkeit auffällig werden.

In Deutschland würde eine Vollkaskoversicherung beim Tesla S laut Typklassenabfrage einen Wert von 31 ergeben.

Etwas schneller und härter mögen es selbstverständlich die Rapper. Es würde auch schlecht passen über den “Lambo” zur rappen, aber dann im E-Auto abgelichtet zu werden.  Am beliebtesten ist der Lamborghini Aventador, der sicherlich nicht für unter 100.000 Pfund zu haben ist. Es folgt der Murcielago aus demselben Haus und der Bugatti Veyron.

Bei der kickenden Zunft sind Bentley und Land Rover ganz groß. Den Bentley Continental GT fahren unter anderem Cristiano Ronaldo, Wayne Rooney und der nicht mehr aktive David Beckham. Weiterhin beliebt sind der Land Rover Range Rover Sport, Bentley Bentaga Onyx und Land Rover Range Rover Autobiography.

Doch bei aller Liebe für das britische Königreich, am Ende haben Autos in Deutschland ihre Heimat. Die populärste Marke unter den Stars insgesamt ist Mercedes. Die Musiker Drake, Justin Bieber und Britney Spears schwören auf die Schwaben ebenso wie Sylvester Stallone. Und wer widerspricht schon Rambo?

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + 1 =