Inter-Vorstand Solf: “Mittelfristig erwarten wir Steigerungen”

Die 2019-Zahlen der Inter waren solide. Bei einigen Posten wie dem Jahresüberschuss gab es Rückschritte, bei anderen beachtliche Zuwächse. Wie er sich das Geschäft seines Hauses in Zukunft vorstellt, deutete Vorstandssprecher Michael Solf bei der Online-Konferenz bereits an. Gegenüber VWheute erläutert er den Plan des Mannheimer Versicherers und erklärt, warum Qualität (manchmal) wichtiger als Zahlen ist.

Weiterlesen