Großes Stühlerücken bei der Allianz

Es hat sich in den vergangenen Wochen abgezeichnet. Jacqueline Hunt zieht sich aufgrund der Hedgefonds-Affäre in den USA aus dem Vorstand sowie aus dem Tagesgeschäft bei der Allianz zurück. Sie wurde zur strategischen Beraterin von CEO Oliver Bäte ernannt. Andreas Wimmer, aktuell Chef der Allianz Leben, steigt auf der Karriereleiter nach oben und wurde zum Vorstandsmitglied der Allianz SE ernannt.

Weiterlesen

Allianz-Managerin Hunt erlebte in der Vergangenheit selbst einen Me-Too-Fall

Allianz-Vorständin Jacqueline Hunt fordert Führungskräfte dazu auf, sich für die Lohngerechtigkeit in Unternehmen einzusetzen. “Alle Manager haben die gleiche Verantwortung, geschlechtsspezifische Lohnunterschiede zu verringern, unabhängig davon, ob sie Männer oder Frauen sind”, sagt die Versicherungsmanagerin dem Frauen-Finanzmagazin Courage. Gleichstellung und Respekt seien nicht selbstverständlich.

Weiterlesen

Allianz-Managerin Hunt: “Wenn ein Geschäft wirtschaftlich sinnvoll ist, wären wir in der Lage, es zu finanzieren”

Das Thema Nachhaltigkeit entwickelt sich bei den Versicherern anscheinend zu einem regelrechten Trendthema. “Noch vor drei bis vier Jahren wurde das nur von wenigen Pensionsfonds, vor allem aus Nordeuropa, dominiert. Es wird sicherlich stark wachsen und viel mehr Aufmerksamkeit unter den Investoren erhalten. Aber ich glaube nicht, dass es das wichtigste Thema in unserer Branche werden wird”, glaubt Allianz-Vorständin Jacqueline Hunt.

Weiterlesen