„Im Vergleich zu den traditionellen Lebensversicherern sind unsere Ergebnisse minimal besser“

Die kontroverse Debatte um einen Run-off ist in den vergangenen Monaten abgeflaut. Neue Nahrung gab es allerdings durch die medialen Spekulationen um einen Verkauf von Lebensversicherungsbeständen durch die Allianz und die Generali. Und dennoch: „In der öffentlichen Wahrnehmung hat sich unser Bild zum Positiven gewandelt. Und das liegt daran, dass wir Bestandsversicherer – das finde ich einen besseren Begriff als Plattformen – insgesamt gute Arbeit machen“, glaubt Athora-Deutschlandchef Christian Thimann.

Weiterlesen

Die Kernprobleme der Lebensversicherer und wie sie gelöst werden können

Von außen betrachtet, steht Deutschland wirtschaftlich insgesamt noch sehr gut da, trotz Handelsstreit, Brexit und einer wohl schwächeren Konjunktur in diesem Jahr. Wirft man jedoch einen tieferen Blick auf den Bereich der finanziellen Vorsorge, ergibt sich ein weniger positives Bild. Welche Rolle die Lebensversicherung dabei spielt, erläutert Christian Thimann, Deutschlandschef von Athora, in einem exklusiven Gastbeitrag.

Weiterlesen