„Mehr Transparenz wäre positiv“: Finlex kritisiert Verband und Branche nach D&O-Patzer

Finlex analysiert die D&O-Zahlen. mohamed_hassan/Pixabay

Kürzlich hatte der GDV eine größere Korrektur der jährlich publizierten D&O-Schadenstatistik der letzten fünf Jahre vornehmen müssen. Auslöser war die Falschmeldung eines Mitgliedsunternehmens. In Wahrheit stehe die D&O-Branche besser da als verkündet, aber nach wie vor habe die Branche ein Transparenzproblem, das auch der GDV nicht lösen kann, analysiert die Online-Versicherungsplattform Finlex.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!