MRH Trowe schlägt dreifach zu

MRH Trowe, Niederlassung Frankfurt. Bildquelle: MRH-Trowe

Wer bremst, verliert – so martialisch diese Phrase anmutet, beschreibt sie doch recht treffend, wie es aktuell auf der Konsolidierungsrallye im Maklermarkt zugeht. Vor allem der Gewerbe- und Industriemakler MRH Trowe gibt beständig neue Übernahmen bekannt – nun sind es gleich drei Zukäufe, die die Frankfurter vermelden:  Vertoura, Frank Rauch & Kollegen sowie Asspert heißen die Neulinge im Portfolio.

Es vergeht kaum ein Tag, an dem größere Maklerorganisationen die Übernahme von kleineren Häusern verkünden – oft haben die Meldungen gemein, dass die zugekauften Unternehmen regional stark verankert sind und eine bestimmte Spezial-Expertise mitbringen. So verhält es sich auch bei den drei neuesten Akquisitionen von MRH Trowe.

Wie das Unternehmen am Donnerstag meldete, gehören die Vertoura Versicherungsmakler GmbH & Co. KG, die Frank Rauch & Kollegen Finanz- und Versicherungsmakler GmbH sowie die Asspert Versicherungsmakler GmbH & Co. KG seit Jahresbeginn zur Gruppe. Das jeweilige Management bleibe an Bord, über die Kaufpreise habe man Stillschweigen vereinbart, hieß es in der Mitteilung.

Von links oben im Uhrzeigersinn: Sven Harth, Vertoura Versicherungsmakler GmbH & Co. KG; Claus Letz, Asspert Versicherungsmakler GmbH & Co. KG; Frank Rauch und Christian Neckermann, Frank Rauch & Kollegen Versicherungsmakler GmbH (Bildquelle: MRH Trowe)

Vertoura mit Sitz in Erzhausen bei Frankfurt ist auf den Touristiksektor spezialisiert. Durch den Zukauf verspricht sich MRH Trowe, die Beratung und Absicherung von Unternehmenskunden der Touristikbranche auszubauen. Erste Erfahrungen in der Touristik sammelte MRH Trowe mit dem zuvor erworbenen Assekuradeur MDT Travel Underwriting.

Gründer Sven Harth bleibt unverändert als Geschäftsführer bei Vertoura tätig, Mitgesellschafter Tobias Wolfshohl scheidet aus. Durch die Partnerschaft mit MRH Trowe profitierten die Geschäftspartner von Vertoura vom Netzwerk und der Expertise der gesamten Gruppe, so dass man künftig einen umfassenden Service „aus einer Hand“ und zugleich das eigene Leistungsspektrum erweitern könne, begründete der Vertoura-Geschäftsführer den Verkauf an MRH Trowe.

Die Frank Rauch & Kollegen Finanz- und Versicherungsmakler GmbH aus Neckarsteinach bei Heidelberg beschert den Frankfurtern wiederum „einen erheblichen Kundenstamm im Privatkunden- und KMU-Segment“, wie es heißt.

Geschäftsführer Frank Rauch bleibt ebenfalls an Bord und will künftig mithelfen, den Privatkundenzweig bei MRH Trowe zu stärken. Hierzu soll Rauch vor allem die Private-Clients-Plattform weiter ausbauen und helfen, die Angebote im Commercial- und Private-Bereich miteinander zu verzahnen.

Asspert Versicherungsmakler GmbH & Co. KG konzentriert sich indes auf Gewerbekunden im Bereich Handel und Handwerk. Das Unternehmen, das in Dürnau am Rande der Schwäbischen Alb beheimatet ist, soll die Präsenz von MRH Trowe im Südwesten Deutschlands stärken. „Mit unserem Schwerpunkt auf Einkaufsverbände bringen wir eine neue Spezial-Expertise ein, die sich gut in die übrigen Angebote von MRH Trowe integrieren lässt“, erklärt Asspert-Geschäftsführer Claus Letz.

Erst kürzlich hatte MRH Trowe bekannt gegeben, das Maklerunternehmen Müller & Partner GmbH ebenfalls zu Jahresbeginn übernommen zu haben, um in Thüringen und in der Region Mitte präsenter zu sein.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier + vierzehn =