Schadenregulierung der Huk-Coburg sorgt für Ärger

Die Schadenregulierung der Versicherer sorgt immer wieder für Ärger. Quelle: Bild von Gerhard auf Pixabay

Die Regulierung eines Schadens gehört zu den ureigensten Aufgaben eines Versicherers. Gibt es dabei dennoch Ärger – wie in einem aktuellen Fall der Huk-Coburg – sorgt dies nicht nur für Missmut bei den Versicherten. Negative Kundenerfahrungen könnten die Branche insgesamt auch finanziell teuer zu stehen kommen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!