Deutscher Versicherungsmarkt wächst kaum

Welchen Strategien müssen Versicherer fahren, um Wachstum zu generieren? Bildquelle: Pete Linforth/Pixabay

Dank kräftigen wirtschaftlichen Rückenwinds, gestiegener Risikowahrnehmung und rekordhoher Ersparnisse vor dem Hintergrund boomender Aktienmärkte sind die globalen Prämieneinnahmen 2021 um 5,1 Prozent gestiegen (Leben: plus 4,4 Prozent, Sach: plus 6,3 Prozent). Das geht es aus dem aktuellen „Global Insurance Report“ der Allianz hervor. Die gesamten Prämieneinnahmen erreichten 4,2 Billionen Euro (Leben: 2,5 Billionen Euro, Sach: 1,7 Billionen Euro). Der deutsche Markt tut sich allerdings schwer.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!