Walter Wattinger wird neuer Vorstandschef der ERV

Walter Wattinger wird zum 1. Januar 2023 neuer CEO der Helvetia-Tochter ERV. Quelle: ERV

Walter Wattinger übernimmt zum 1. Januar 2023 den Vorstandsvorsitz der Europäischen Reiseversicherung ERV. Er folgt damit auf Jan Kundert, der bereits Anfang August 2022 als Chief Customer Officer zur Muttergesellschaft Helvetia gewechselt ist.

Wattinger begann seine Karriere in verschiedenen Positionen bei den Beratungsunternehmen Accenture und Namics. Später wechselte er zum Krankenversicherer Sanitas, wo er verschiedene
Führungspositionen innehatte. So verantwortete er unter anderem den digitalen Vertrieb und leitete zuletzt das Schadenmanagement.

„Mit Walter Wattinger haben wir eine operativ und strategisch starke Führungspersönlichkeit gewonnen.
Der erfahrene Versicherungsprofi wird ERV erfolgreich weiterführen und die Strategie vorantreiben –
davon bin ich überzeugt.“

Adrian Kollegger, Leiter Nicht-Leben Helvetia Schweiz

Der gebürtige Thurgauer verfügt über einen Masterabschluss in Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen und ein Executive Diploma in Versicherungsmanagement der Universität St. Gallen. Er folgt damit auf Jan Kundert, der am 1. August 2022 die Leitung des Kunden- und Marktmanagements übernommen hat. Kundert trat die Nachfolge von Martin Tschopp an, der bereits im Mai 2022 als CEO von MoneyPark gestartet ist.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × eins =