Swiss Re verstärkt sich doppelt

Swiss Re-Zentrale. Quelle: Swiss Re, Leonardo Finotti.

Neuer Kopf für  Swiss Re Corporate Solutions gibt bekannt, dass Faris Nimri, derzeit Expert Underwriter Engineering, mit Wirkung vom 16. Mai 2022 die neu geschaffene Position des Head of Renewable Energy übernehmen wird. Doch das ist nicht alles.

Er wird in Zürich ansässig sein und an Manuela Baroncini, Head Engineering & Construction, Swiss Re Corporate Solutions, berichten. In dieser Funktion wird Faris für den Ausbau des Portfolios von Corporate Solutions im Bereich erneuerbare Energien verantwortlich sein, sowohl im Bau als auch im Betrieb. Darüber hinaus wird er dafür verantwortlich sein, die führende Position des Unternehmens bei der Bereitstellung von Risikotransferlösungen für die verschiedenen Segmente der erneuerbaren Energien, wie z.B. Solarenergie, Offshore- und Onshore-Windkraft und Batteriespeicherung zu erhalten. Er wird auch das Kompetenzzentrum Wind (CoC Wind) von Corporate Solutions koordinieren.

 Weitere Ernennung

Gleichzeitig gibt „Corporate Solutions“ bekannt, dass Cedric Wong, Expert Engineering Underwriter, mit Wirkung zum 1. Februar 2022 die Leitung des E&C Wholesale Teams in Großbritannien übernehmen wird. Er wird Jon Wiegand ersetzen, der sich entschieden hat, das Unternehmen zu verlassen, um sich neuen Möglichkeiten zu widmen. In dieser Funktion wird Cedric dafür verantwortlich sein, die Position von Corporate Solutions bei großen, komplexen internationalen Ingenieurprojekten auf dem Londoner Markt zu stärken und den Kunden von Corporate Solutions Lösungen für das Risikomanagement anzubieten. Er wird weiterhin in London ansässig sein und an Manuela berichten.

Das E&C-Team von Corporate Solutions bietet Versicherungen für Kunden auf der ganzen Welt an und unterstützt sie mit „führenden Kapazitäten und internationalen Programmen, einem breit gefächerten Versicherungsschutz und der Unterstützung durch unsere Experten für Schadensfälle und Risikotechnik“.

Manuela Baroncini über beide Ernennungen: „Wir sind in der glücklichen Lage, über einen reichhaltigen Talentpool zu verfügen, und ich freue mich, dass wir sowohl Faris als auch Cedric in diese wichtigen Positionen befördern konnten. Der Ingenieur- und Baumarkt spielt eine Schlüsselrolle bei der Erholung unserer Gemeinden und Volkswirtschaften nach der Pandemie und beim Aufbau einer besseren und nachhaltigeren Zukunft.“

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 13 =