Monuta erweitert Key Account Management-Struktur

Klaus Böhnert, Monuta. Quelle_Unternehmen

Klaus Böhnert verstärkt als Key Account Manager Nord seit dem 1. Februar 2020 die Monuta in Deutschland. In seiner Position soll er die Makler Service-Struktur fördern und voranbringen, die der Versicherer auch durch “spezifische Weiterbildungsprogramme” fördert.

Zuletzt war der neue Mann als Vorstandsbeauftragter und Projektmanager eines mittelständischen Maklerpools tätig. „Ich bin ein Macher. Deswegen zieht es mich beruflich auch eher zu kleineren Gesellschaften, bei denen man noch selbst mitgestalten kann“, erklärt Böhnert seinen Wechsel.

Der ausgebildete Versicherungskaufmann und Versicherungsfachwirt blickt auf 25 Jahre Berufserfahrung zurück. Dazu gehören 14 Jahre als Maklerbetreuer bei der Alten Oldenburger und fünf Jahre als Spezialist für Bankenvertrieb bei der R+V.

Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf ist in den Bereichen Sterbegeld und Bestattungsvorsorge tätig. Es beschäftigt etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland.