Wie Vermittler und Kunde von der Corona-Krise einfach und kostenlos profitieren – by Klaus Hermann

Klaus Hermann_Ausschnitt aus seinem Video vom März 2020. Quelle: Klaus Hermann

Jeder kennt und mag Klaus Hermann. Der gute Mann ist sympathisch, lustig und ehrgeizig, darüber hinaus Taekwondo-Meister, Comedian und Buchautor. Nebenbei macht er auch irgendwas mit Versicherungen; ein Scherz, hauptberuflich ist der Mann Makler und versichert nach eigener Aussage „alles“. In Zeiten von Corona hat sich der Pfiffikus etwas einfallen lassen, um die kontaktfreie Zeit für seinen Berufsstand und die Kunden lohnend zu gestalten, ohne das Kosten anfallen.

Der gute Herr Hermann liebt seinen Beruf als Versicherungsvermittler/ -Makler und ist dabei, der Autor kann es persönlich bezeugen, bei bester mentaler Gesundheit. Wer es nicht glaubt, sollte sein Werk „Ich bin kein Klinkenputzer – Eine Liebeserklärung an die Versicherungsbranche“ lesen.

In seinem aktuellen Youtube-Video geht es auch um den Beruf Versicherungsvermittler. Im Mittelpunkt steht allerdings eher, das Beste aus der für Verkaufende schwierigen, weil kontaktfreien Zeit, zu machen und gleichzeitig einen Mehrwert für sich und den Kunden zu erzielen. Kosten darf es ebenfalls nichts, sodass Herr Hermann…, Ach, sehen Sie selbst: Viel Spaß!

Neben Videos schreibt der gute Mann auch, ich erwähnte es bereits, und das sehr gut. Wenn Sie dem Autor nicht glauben mögen, dann vielleicht diesen Rezessionen:

Das Buch ist „erfrischend formuliert„, schreibt Helge Lach, Stellv. Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Vermögensberater e.V. Eine „attraktive Mischung aus Liebeserklärung, Kritik und Aufklärung“, schwärmt BVK-Präsident Michael H. Heinz.

Das ist das gute Stück:

Das Buch von Herr Hermann können Sie HIER erwerben.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × 4 =