Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
VWheute Suche

Tag "Rentenversicherung" hat 107 Treffer

Rentenversicherung erwartet Defizit von 900 Millionen Euro

10.07.2017 – rentenversicherung-gebaeude-150Die Deutsche Rentenversicherung rechnet auch in diesem Jahr dank der anhaltend guten Konjunktur mit einer soliden Finanzentwicklung. Nachdem der Haushaltssaldo im vergangenen Jahr noch bei minus 2,2 Milliarden Euro lag, rechnet die Deutsche Rentenversicherung Bund in diesem Jahr nur mit einem kleinen Fehlbetrag von 900 Millionen Euro. mehr…


GVG startet Taskforce zur Altersvorsorge

06.07.2017 – Sonnenuntergang in Berlin_Ute Bibow_pixelio.deMitte Juni hat die Facharbeitsgruppe Trägerübergreifende Vorsorgeinformation der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und –gestaltung e.V. (GVG) ihre Arbeit aufgenommen, wie nun bekannt wurde. Ziel ist es, den individuellen Stand aller drei Altersvorsorgesäulen -betrieblich, gesetzlich und privat – in einer Information darzustellen. Den Vorsitz hat aba-Geschäftsführer Klaus Stiefermann inne. mehr…


Generali kürzt nun auch Rente der Kunden

04.07.2017 – Pfeil nach unten_Thommy Weiss_pixelio.de.Noch spricht die Generali Lebensversicherung im Internetauftritt von „einer sicheren Rente mit dem Ziel, von der Dynamik des Aktienmarkts zu profitieren“. Die Niedrigzinsphase macht auch vor den Rentenversicherungen des fünftgrößten deutschen Lebensversicherers nicht mehr halt. Rund 28.000 Rentenempfänger müssen mit einer Kürzung ihrer privaten Zusatzrente rechnen. mehr…


Gesetzliche Rente muss Milliardendefizit hinnehmen

27.06.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deDie gesetzliche Rentenversicherung musste im vergangenen Jahr ein Defizit von 2,2 Mrd. Euro hinnehmen. Demnach hat die Rentenkasse in 2016 insgesamt 280,5 Mrd. Euro aus Beiträgen und Steuerzuschüssen eingenommen und 282,7 Mrd. Euro ausgegeben. Dies berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung unter Berufung auf die Deutsche Rentenversicherung Bund. Allerdings verfüge diese noch über eine Nachhaltigkeitsrücklage von 32,4 Mrd. Euro. mehr…


BVK gegen Versicherungspflicht für Selbstständige

13.06.2017 – Michael H. Heinz BVKAls veraltet und unflexibel kritisiert der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) den Rentenvorschlag der SPD. Eine Versicherungspflicht in der Rentenversicherung für Selbstständige hatte diese angeregt. Ein gesetzlicher Rentenzwang passe nicht zur unternehmerischen Freiheit. Altersvorsorge müsse sich an die Situation der Unternehmer anpassen lassen. mehr…


Rentenpolicen: Allianz ist Testsieger bei IVFP-Rating

06.06.2017 – Rating_Esther Stosch_pixelioProduktratings sind beliebt – Interessierten geben sie Orientierung und den Konzernen Leistungsbestätigung. Das Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat aktuell private Rentenversicherungstarife bewertet und den Umstand für eine Marktsondierung genutzt. Laut IVFP sind Kunden sind bei der Allianz und der Alten Leipziger gut aufgehoben. mehr…


Münchener Verein setzt auf Honorarberatung

05.05.2017 – Absicherung ohne Provision_Gabi Eder_pixelio.deDer Münchener Verein Lebensversicherung bietet einen neuen Fonds-Nettotarif an. Es handelt sich um eine fondsgebundene Rentenversicherung, die flexible Elemente enthält. Kunden können das neue Produkt in erster Linie bei Honorarberatern und -vermittlern erwerben. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe, erläutert die Gründe. mehr…


A.S.I.-Vorstand Rosemeyer setzt bei Rente auf zwei Töpfe

03.05.2017 – rosemeyer_ASILebensversicherungen sind sinnvoll und die Komplexität der Produkte hat zugenommen. Dieser Meinung ist Franz-Josef Rosemeyer, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung. Besonders einige fondsgebundenen Rentenversicherungen würden die Kundenbedürfnisse hervorragend erfüllen, allerdings seien dreitöpfige Lösungen zu teuer. mehr…


Sofortrente lohnt sich erst ab 80

25.04.2017 – Rente_Rainer Sturm_pixelio.deEine Sofortrente gegen Einmalbeitrag rentiert sich in der Regel nur dann, wenn die Kunden im Durchschnitt knapp 80 Jahre alt werden. Zu diesem Ergebnis kommt die heute erscheinende Ausgabe des Map-Report. So fallen die monatlichen Rentenzahlungen bei volldynamischen Verträgen zu Beginn deutlich niedriger sind als bei der teildynamischen oder kontanten Rente. Dies ändere sich jedoch bereits nach dem siebten Jahr, heißt es weiter. mehr…


Vor den Wahlen erhöht Nahles noch die Rente

23.03.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deWie das Bundesarbeitsministerium mitteilte, soll die Rente ab 1. Juli 2017 um 1,95 Prozent steigen. In den ostdeutschen Bundesländern sollen die Altersbezüge gar um 3,59 Prozent steigen. “Gute Löhne und ein hoher Beschäftigungsstand sorgen weiter für eine stabile Finanzlage der gesetzlichen Rentenversicherung”, betonte Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD). mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten