Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute Suche

Tag "Rentenversicherung" hat 111 Treffer

Renten sollen offenbar um drei Prozent steigen

14.11.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deIm kommenden Jahr sollen die gesetzlichen Renten im kommenden Jahr um durchschnittlich drei Prozent steigen. Dies berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) unter Berufung auf einen Entwurf des Rentenversicherungsberichts der Bundesregierung. Demnach sollen die Bezüge für einen “Standardrentner” mit 45 Beitragsjahren in Ost und West um etwa 43 angehoben werden. mehr…


Eidgenossen wollen keine Rentenreform

26.09.2017 – Schweizer Flagge_Andrea Damm_pixelio.deWegweisende politische Entscheidungen gab es am vergangenen Sonntag nicht nur in Deutschland. So stimmten die Eidgenossen erstmals seit 20 Jahre über eine Reform des Schweizer Rentensystems ab. Das Ergebnis: 52,7 Prozent der Wähler im südlichen Nachbarland stimmten mit Nein. Der Schweizer Versicherungsverband (SVV) sieht nun einen raschen Handlungsbedarf. mehr…


Metzger: Rentenversprechen ist “opportunistisch”

11.09.2017 – oswald_metzger_privatDie Diskussion um die Rente mit 70 gewinnt augenscheinlich immer mehr an Fahrt. Nach Ansicht des ehemaligen Grünen-Politikers Oswald Metzger ist das “Versprechen der Kanzlerin vor einem Millionenpublikum vor allem eins: opportunistisch. Mit Wahrhaftigkeit hat das wenig zu tun”. Wer “jetzt für die Zukunft eine weitere Lebensarbeitszeitverlängerung für sakrosankt zu erklären, ist unverantwortlich”, betont er in einem Beitrag für die Welt. mehr…


Top-Ökonomen fordern Rente mit 70

10.08.2017 – Lebensversicherung_FotoliaPolitversprechen erfreuen sich im Wahlkampf bekanntlich besonderer Beliebtheit, vor allem dann, wenn es um die gesetzliche Rente und Wählerstimmen für die eigene Partei geht. Doch Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), und Michael Hüther, Chef des Instituts für Wirtschaftsforschung (IW), appellieren an die Politik, auch über eine Rente mit 70 zu reden. mehr…


Rentenversicherung erwartet Defizit von 900 Millionen Euro

10.07.2017 – rentenversicherung-gebaeude-150Die Deutsche Rentenversicherung rechnet auch in diesem Jahr dank der anhaltend guten Konjunktur mit einer soliden Finanzentwicklung. Nachdem der Haushaltssaldo im vergangenen Jahr noch bei minus 2,2 Milliarden Euro lag, rechnet die Deutsche Rentenversicherung Bund in diesem Jahr nur mit einem kleinen Fehlbetrag von 900 Millionen Euro. mehr…


GVG startet Taskforce zur Altersvorsorge

06.07.2017 – Sonnenuntergang in Berlin_Ute Bibow_pixelio.deMitte Juni hat die Facharbeitsgruppe Trägerübergreifende Vorsorgeinformation der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und –gestaltung e.V. (GVG) ihre Arbeit aufgenommen, wie nun bekannt wurde. Ziel ist es, den individuellen Stand aller drei Altersvorsorgesäulen -betrieblich, gesetzlich und privat – in einer Information darzustellen. Den Vorsitz hat aba-Geschäftsführer Klaus Stiefermann inne. mehr…


Generali kürzt nun auch Rente der Kunden

04.07.2017 – Pfeil nach unten_Thommy Weiss_pixelio.de.Noch spricht die Generali Lebensversicherung im Internetauftritt von „einer sicheren Rente mit dem Ziel, von der Dynamik des Aktienmarkts zu profitieren“. Die Niedrigzinsphase macht auch vor den Rentenversicherungen des fünftgrößten deutschen Lebensversicherers nicht mehr halt. Rund 28.000 Rentenempfänger müssen mit einer Kürzung ihrer privaten Zusatzrente rechnen. mehr…


Gesetzliche Rente muss Milliardendefizit hinnehmen

27.06.2017 – rente_Uwe Schlick_pixelio.deDie gesetzliche Rentenversicherung musste im vergangenen Jahr ein Defizit von 2,2 Mrd. Euro hinnehmen. Demnach hat die Rentenkasse in 2016 insgesamt 280,5 Mrd. Euro aus Beiträgen und Steuerzuschüssen eingenommen und 282,7 Mrd. Euro ausgegeben. Dies berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung unter Berufung auf die Deutsche Rentenversicherung Bund. Allerdings verfüge diese noch über eine Nachhaltigkeitsrücklage von 32,4 Mrd. Euro. mehr…


BVK gegen Versicherungspflicht für Selbstständige

13.06.2017 – Michael H. Heinz BVKAls veraltet und unflexibel kritisiert der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) den Rentenvorschlag der SPD. Eine Versicherungspflicht in der Rentenversicherung für Selbstständige hatte diese angeregt. Ein gesetzlicher Rentenzwang passe nicht zur unternehmerischen Freiheit. Altersvorsorge müsse sich an die Situation der Unternehmer anpassen lassen. mehr…


Rentenpolicen: Allianz ist Testsieger bei IVFP-Rating

06.06.2017 – Rating_Esther Stosch_pixelioProduktratings sind beliebt – Interessierten geben sie Orientierung und den Konzernen Leistungsbestätigung. Das Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat aktuell private Rentenversicherungstarife bewertet und den Umstand für eine Marktsondierung genutzt. Laut IVFP sind Kunden sind bei der Allianz und der Alten Leipziger gut aufgehoben. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten