Scor investiert in China

Ferdinand auf Pixabay

Die europäische Assekuranz sieht im chinesischen Markt viel unausgeschöpftes Geschäftspotenzial. Darunter der französische Rückversicherer Scor. Konzernchef Thierry Léger will die Investitionen im Reich der Mitte „massiv“ steigern. Ähnlich hatte sich vor einigen Monaten auch Rückversicherungskollege und Munich-Re-Chef Joachim Wenning geäußert.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!