Pimco ist der große Verlierer des Jahres 2022

Muss die Allianz nun Schadenersatz wegen des Skandals um den Structured Alpha Fonds zahlen? (Bildquelle: Daniel Foster / flickr / https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/)

Vor einigen Jahren sorgte Pimco noch für Negativ-Schlagzeilen mit hohen Abflüssen. Dann gelang das Comeback mit frischen Investorengeldern. Nun erneut ein Rückschlag: 2022 bescherte der Allianz-Investmenttochter das schlechteste Jahr aller Zeiten für ihr Geschäft mit börsengehandelten Fonds.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!