Axa Deutschland senkt Energieverbrauch um 15 Prozent und gibt Mitarbeitenden Nachhilfe bei Nachhaltigkeit

Axa will nachhaltiger werden. Bildquelle: Axa

„Wenn du einen Tag auf den Lift verzichtest, könntest du dir zwölf Stunden lang die Haare föhnen. Gönn dir morgen die Löwenmähne und nimm heute dafür die Treppe.“ Auf diese humorvolle Art animiert die Axa Schweiz ihre Mitarbeiter, bewusster mit dem Energieverbrauch umzugehen. Dazu macht das Unternehmen auch vor der Deaktivierung von Aufzügen oder Kühlschränken keinen Halt. In Deutschland will man nicht so weit gehen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!