Rückversicherer in Monte Carlo: Zwischen Last und Luxus

Die Gewinnzone ist weit hinter dem Horizont von Monte Carlo, denn die Rückversicherer machten im ersten Halbjahr hohe Verluste. (Bildquelle: Luka Nguyen auf Pixabay)

Die Prämienraten bewegen sich auf einem mehrjährigen Hoch und eigentlich sollten sich die Rückversicherer frohen Mutes nach zwei Jahren erstmals am Sonntag wieder im Café de Paris von Monte Carlo einfinden und gleich sieben fette Jahre erwarten können. Doch die Weltpolitik, das Klima und angespannte Beziehungen zu Kunden trüben das sonnige Bild.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!