Axa feiert die DBV für ihre Marktführerschaft

Axa-Deutschlandchef Thilo Schumacher betont die Wichtigkeit von DBV für den Gesamtkonzern (Bildquelle: Axa)

Die DBV, die seit 2006 zum Axa-Konzern gehört, ist Marktführer im Geschäft mit dem Öffentlichen Dienst. Dieser umfasst in Deutschland schon heute gut fünf Millionen Menschen – Tendenz steigend. Davon sind etwa 20 Prozent Kunden der DBV, die gestern in Berlin ihr 150-jähriges Bestehen feierte. Dennoch denkt Thilo Schumacher, CEO Axa Deutschland, bereits an die nächsten Herausforderungen.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!